Frage von qmariusp, 21

Ich möchte bei der Freiwelligen Feuerwehr anfagen, und es giebt probleme mit dem Wohnsitz. Da ich keinen Job habe wird das mit dem Arbeitsamt nicht gehen oder?

Hey ich bin 20 Jahre alt und habe bei der Freiwelligen Feuerwehr in Duisburg Homberg schon fast alles wichtige erledigt. Das einzige Problem ist, dass ich nicht in Homberg wohne und das ist eine Vorraussetzung angenommen zu werden. Ich wohne noch zu hause und wollte fragen ob mich das Arbeitsamt dabei unterstützt und einem umzug zustimmt. Da ich keinen job habe kann ich mir das ohne hilfe nicht erlauben und werde wohl auch nicht bei der FF anfangen können. Deshalb wollte ich fragen ob hier vil. jemand ist der mir antworten geben kann.

Antwort
von turnmami, 11

Sorry, für den Dienst in einer freiwilligen Feuerwehr bezahlt das Arbeitsamt dir keine Wohnung! Musst halt zur Feuerwehr an deinem Wohnort gehen!

Antwort
von Kuestenflieger, 21

bei einer freiwilligen feuerwehr arbeiten alle in ihrem beruf an ihrem arbeitsplatz , nur zum einsatz kommen die zur wache .

irgendwas hast da nicht mitbekommen .

Kommentar von qmariusp ,

Nur so neben dran. Man brauch keinen festen job um bei der ff mit zu machen. Ich kann nur sagen was mir von dort gesagt wurde.

Kommentar von turnmami ,

Nein, man braucht keinen feste Arbeit dafür. Aber für die Feuerwehr wird weder ein Umzug noch eine Wohnung gezahlt!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community