Frage von Sexybiene4427, 85

ich möchte ballett tanzen bin aber zu alt und die meisten nehmen mich nicht an obwohl ich die meiste zeit meines lebens garde getanzt habe was soll ich tun?

Antwort
von viva129, 42

Es gibt definitiv Ballettschulen, die auch erwachsene Anfänger nehmen.
Einfach mal bei den verschiedenen Schulen anfragen, evtl. auch bei Vereinen /  der Volkshochschule

Allerdings ist eine Profikarriere als Tänzerin ausgeschlossen. Dafür ist es zu spät.
Aber als schönes Hobby kann man Ballett bis ins hohe Alter machen.


Expertenantwort
von Tanzistleben, Community-Experte für Ballett, 14

Hallo,

wo hast du es denn bisher versucht? 95% aller Ballettschulen bieten Anfängerkurse für Erwachsene an! Und wie "viva129" schon ganz richtig gesagt hat, findest du solche Kurse auch an Volkshochschulen und in manchen Sportvereinen. 

Klar, an einer Ballettakademie wird man dich nicht mehr nehmen, denn dort geht man mit 18 als fertiger Berufstänzer auf sehr hohem Niveau hinaus und stürzt sich ins Berufsleben. Aber an normalen, privaten Ballettschulen, wirst du sicher einen passenden Kurs finden. Gardetanz ist eine ganz tolle Sache, aber du weißt schon, dass es mit Ballett nicht allzu viel zu tun hat? Klar, du wirst eine prima Kondition haben und super gedehnt sein. Beides ist hilfreich, trotzdem musst du mit Ballett ganz von Anfang anfangen.

Gib die Suche nicht auf, du findest sicher bald einen passenden Kurs und dann wünsche ich dir viel Spaß mit dem neuen Hobby!

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort
von Secretstory2015, 44

Weiter versuchen

Kommentar von Sexybiene4427 ,

ich werde es versuchen ..danke:)

 

Antwort
von DjangoFrauchen, 57

Nix. Weiter Garde tanzen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten