Frage von Jako557, 47

Ich möchte Babysitten nur keine Babys. Kann ich eine Altersgrenze nennen?

Ich (M 17) möchte mein Taschen Geld aufstocken. Da ich Kinder liebe und auch später mit ihnen Arbeiten möchte ist mir Babysitten in den Kopf gekommen. Ich mag aber Babys nicht so, es würde mir kein Spaß machen und das ist ja das wichtigste. Kann ich den Eltern ein Mindestalter nenen, oder wäre das komisch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 32

Ja kannst du. Solltest du sogar. Denn so ganz kleine Kinder sind wirklich nicht jederman(n)s Sache ( Frau auch nicht). Und ehe was passiert oder du mit den ganz kleinen nicht umgehen kannst ist das völlig in Ordung.

Kannst ja sagen oder schreiben: Ab Kindegartenalter ( damit ist in der Regel 3 Jahre gemeint) oder ab Schulalter...

Antwort
von Freyaaa20, 37

Ich würde einfach sagen, dass ich auf Kinder ab so und so viel Jahren (zb. Ab 3 Jahren) aufpassen würde.
Ist doch kein Ding, entweder sie akzeptieren das oder nicht.
Grüße.

Antwort
von RuedigerKaarst, 5

Das kannst und solltest Du.

Wenn Du dazu Nachhilfe anbietest, hättest Du bestimmt bei den Angeboten gute Chancen. 😉

Wenn die Eltern mit dir zufrieden sind, dann bitte sie, dir wegen der Jobsuche ein Zeugnis auszustellen.

Referenzen sind nie verkehrt. 😉

Antwort
von Bonkknogger, 32

Komisch keineswegs, wenn man sich für diesen Bereich erfreuen kann und den kindern Spaß und Freude vermitteln mag dann ist es keineswegs Komisch.

Es ist in meinen augen daher nicht schlimm wenn man sagt, ich möchte gern Babysitten aber nur in einem Alter von sagen wir mal 3 - 10 Jahren oder so. Es gibt halt sachen wo man mit klar kommt, wo man Freude dran hat und dann eben auch die andere Seite.

daher Definiere klar was du machen möchtest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community