Ich möchte auf der Straße eine Umfrage machen, muss man es irgendwo Anmelden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist von Stadt/Gemeinde zu Stadt/Gemeinde unterschiedlich geregelt.

In der Regel brauchst Du, wenn Du auf öffentlichem Grund im Rahmen einer Marktforschung oder Befragung Passanten ansprechen willst, eine Sondernutzungserlaubnis. Dieses Dokument müsstest Du bei Dir tragen und bei einer Kontrolle durch das Ordnungsamt vorzeigen.

Teilweise hängt es auch davon ab, ob Aufbauten stattfinden und welche Fragen Du stellst. Ob dabei Dreck entsteht durch Flyer die, Passanten zehn Meter weiter auf den Boden werfen.

Was die eine Stadt kostenfrei erlaubt, dafür nimmt die andere Stadt 100.- € Gebühr.

Ich würde Dir raten dazu im örtlichen Ordnungsamt vorzusprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du nichts anmelden, du startest ja keine Demo oder verkaufst irgendwas.

Vg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xipolis
06.05.2016, 02:14

Das hängt allerdings tatsächlich von den Bestimmungen der Gemeinde ab. Und klamme Gemeinden verdienen gerne Geld, wenn man ihre Fußgängerzonen für Marktforschung nutzen will.

0

Hallo,

nein. Du möchtest ja kein Grundstück mieten, oder etwas verkaufen. Sonst müssten wir, wenn wir fremde ansprechen indem wir sie fragen wieviel Uhr es ist, auch dies jedesmal "Anmelden" :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xipolis
06.05.2016, 02:12

Stell Dir mal vor, morgen am Freitag machen zehn Umfrager eine Umfrage in Deiner Stadt in der Fußgänger Zone, bauen Stände dazu auf und fangen an einfach Flyer zu verteilen. Verkauft wird nichts, gemietet werden soll auch nix.

Wer macht den Dreck weg und warum ist es auf einmal so eng in der Fußgängerzone?

0

Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen deine Fragen sorgfältig auszuwählen, und nicht irgendwelche Männergruppen auf der Straße anzureden. Die können sich sehr schnell beleidigt fühlen und das kann schnell im Koma enden oder dergleichen... Wäre mir fast mal passiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halloschnuggi
06.05.2016, 01:52

Männergruppen? Was ist den passiert?  Erzähl mal...

1