Frage von krassdodel, 20

Ich möchte anfangen zu studieren. Abgesehen von meinem Studienfach, welche Stadt entspricht meinen Kriterien für euch am besten?

Kriterien guter Studienstadt: - gute STAATLICHE, gebührenfreie Uni - nicht zu teuer - hohe Studentendichte in der Stadt - persönlich, leicht Freunde zu finden--→daher eher kleinere Uni - viele Partys, Clubs…

Besonders das leichte Freunde finden, also eine nicht zu große Uni und eine hohe Studentendichte in der Stadt sind mir wichtig. Bitte begründet eure Antwort.

Antwort
von BTyker99, 5

Du möchtest also nur wegen dem Bafög studieren, dich aber eigentlich mehr auf die Partys konzentrieren? Ich vermute, dass die Studentendichte höher ist, bei größeren Unis, bzw. hat man da auch mehr potentielle Freunde.

Antwort
von BernhardBerlin, 10

Du hast vergessen, nach bezahlbaren Buden zu fragen.

Aber da Du eine hohe Studentendichte bevorzugst, brauchst Du vermutlich keine bezahlbare Bude, sondern kannst Dir eine Wohnung leisten.

Göttingen, Marburg, vielleicht auch Lüneburg - die Städte könntest Du ja mal ins Auge fassen.

Kommentar von krassdodel ,

Das mit Miete gehört für mich zum "nicht zu teuer" Punkt. Aus welchem Grund würdest du die 3 Städte empfehlen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten