Frage von JokerPixel, 67

Ich möchte anfangen Sport zu treiben und brauche einen Rat :D?

Mir ist bewusst, dass 70% des Abnehmens Ernährung ist, aber wenn ich sagen wir mal drei mal die Woche joggen gehe und dazu Klimmzüge, Rumpfbeugen und Liegestützen mache, wie viele Wiederholungen sind zum Anfangen optimal? Und lohnt es sich überhaupt drei mal die Woche joggen zu gehen? Falls ja, wie lange?

Mit freundlichen Grüssen

JokerPixel

Antwort
von dertin, 20

also generell: bewegen erhöht deinen calorien verbrauch was dein abnehmerfolg steigert. abnehmen ist ja generell einfach nur weniger kalorien einnehmen wie man verbraucht. man kann also entweder die einnahme veringern (weniger essen bzw anderst) oder den verbrauch erhöhen (mehr bewegen)

nunzu deinen trainingseinheiten. du solltest dich nicht zu sehr verausgaben. joggen is da ne super sache. und am besten läufst du einfach mal eine kleine rundstrecke und schaust wie lange du aushälst bevor du erschöpft bist um dein limit zu ergründen.

danach kannst du dan daran arbeiten und versuchen dein limit stück für stück zu erhöhen. mach auch ausreichend pause aber nicht zu viel das deine muskeln sich nicht zus ehr abkühlen. also nach der hälfte der strecke/runden einfach mal 5 minuten dehnen und dan weiter.

die anderen tätigkeiten die du gelistet hast verbrauchen nicht so viele kalorien wie das joggen sondern dienen in erster linie zum muskelaufbau, was dazu führen kann das du am ende mehr wiegst als davor, jedoch schau dabei nicht auf das gewicht wen du abnehmen willst. muskeln sind schwerer als fett und abnehmen bedeutet nicht grundliegend leichter zu werden sondern fettpolster abzubauen.

und achte auf deine gesundheit. das ist dsa wichtigste. abnehmen schön und gut aber nicht auf kosten deiner gesundheit.

überfordere dich nicht, fange mit kleinen zielen was das training angeht an und arbeite dich hoch. und wen du viel joggen gehst wundere dich nicht wen irgendwan deine beinmuskeln größer werden.

ansich kannst du jeden tag joggen gehen um täglich deinen verbrauch zu erhöhen aber dann solltest du kleinere runden machen um einen starken muskelkater oder sogar schäden an den muskeln zu vermeiden.

Kommentar von JokerPixel ,

vielen dank für deine ausführliche antwort. also grundsätzlich ist es mein ziel fett zu verlieren und nach möglichkeit muskeln aufzubauen. auf die gesundheit achte ich schon, allerdings esse ich einfach wahnsinnig viel, was dem gewicht bzw. fett verlieren nicht grade zur hilfe kommt. deshalb dachte ich mir, dass 3 mal joggen pro woche plus an den tagen an welchen ich nicht jogge ich einfach noch muskeltraining machen könnte :P

Kommentar von dertin ,

also dan würde ich dein essen einfach mal etwas ändern. nichts stärkehaltiges mehr zu dir nehmen (nudeln, brot etc) das veringert deine kalorienzufuhr enorm. und für die muskeln brauchst du eh viele proteine.

dan isst du eben mal kein lionerbrot sondern legst deine lioner zwischen zwei schnitzel oder so :D ersetz diese kalorienhaltigen sachen einfach durch balststoffe oder proteine. stärke is der feind des abnehmens da sie viel kalorien über lange zeiträume liefern

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Anfänger, Kalorien, kalorienverbrauch, 12

Hallo!

Mir ist bewusst, dass 70% des Abnehmens Ernährung....

Wirklich??  Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen.

 Und lohnt es sich überhaupt drei mal die Woche joggen zu gehen?

Und ob. Min 30 Minuten. Und immer verbrauchst Du dabei über 250 kcal - beachte aber : Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können.

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von FlyingCarpet, 26

Zum Abnehmen Cardio-Sport, wie z.B. tägliches Joggen. Zwischendurch zum Muskelaufbau und Straffen 2 x ca. 1 Stunde Kraftsport (Ganzkörpertraining). Gut geeignet sind da die Bücher von Men`s Health.

Normalerweise macht man 3 Sätze a`12 Wiederholungen.

Kommentar von JokerPixel ,

danke dir für deine antwort :D

Antwort
von Sunnycat, 27

Wenn du Abnehmen willst ist Ausdauertraining sehr wichtig 2-3 x pro Woche je 1/2 - 1 Std laufen, schwimmen, radfahren o.ä. da verbrauchst du viel Kalorien dabei.

Kommentar von JokerPixel ,

alles klar, danke :D, soll ich dann nebenbei auch liegestütze etc. machen also an den tagen an denen ich nicht joggen gehe?

Antwort
von Vivibirne, 7

Steigere dich.
Woche 1
30min, dann 45, dann 60, dann wieder 45 usw. Bissl hin und her aber nicht immer gleich

Antwort
von Lumpazi77, 13

Was Du vorhast lohnt sich immer, aber mache es am Anfang langsam.

Beginn: 1/2 Stunde Joggen, je 10 Klimmzüge usw

dann jede folgende Woche steigern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community