Ich möchte an einer Fernuni studieren, was würdet ihr mir aus eurer Sicht empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

An der Fernuni Hagen kannst du Wirtschaftsrecht studieren. Da ist das Studium auch nicht so teuer wie an privaten Fernunis. Ein Fernstudium verlangt sehr viel Selbstorganisation und -disziplin. Andererseits kannst du weiter berufstätig bleiben und hast eine freie Zeiteinteilung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Fernstudium brechen ca. 80% ab, das ist einfach megastressig ohne alle Hilfen der Gemeinschaft. Überleg Dir das gut.

Ich würde immer ein Präsenzstudium vorziehen. Evtl. kannst Du mit deutlich weniger Gehalt auskommen und nur noch einen Tag die Woche und in den Semesterferien arbeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich weiß nicht, ob Dir das hilft, aber ich würde mir sehr genau überlegen, ob ich ein psychologisches Fach als Fernstudium lernen will. Also das verbietet sich eigentlich schon mit reinem Verstand: Wer etwas über menschliches Erleben und Verhalten lernen will, kann das nicht alleine am Schreibtisch oder aus der Ferne. Eigentlich auch nicht in einem Hörsaal mit 1000 Anderen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, zuerst musst du dir mal klar werden, was deine Prioritäten sind und ob ein Studium eventuell auf deine aktuelle Stelle aufbaut.

Wirtschaftrecht und Wirtschaftspsychologie sind extrem unterschiedliche Richtungen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fernuni Hagen ist sehr bekannt und vor allem anerkannt.
Eine Freundin von mir hat dort neben ihrem Kunstgeschichtsstudium BWL studiert.

Habe aber leider keine persönlichen Erfahrungswerte. Schau doch am besten mal auf deren Homepage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?