Frage von ZeynerHD, 46

Ich möchte abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen ohne ins FitnessCenter zu gehen. Geht das...Was soll ich tun?

Hallo,

Ich bin 14 Jahre alt, ca. 190cm groß und wiege 115kg

Ich würde gerne abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen ohne ins FitnessStudio zu gehen, weil es teuer ist und man immer hin-&her-fahren muss. Hanteln etc... bestellen und zu Hause üben, wäre kein Problem. Ich habe schon Diäten hinter mir und habe auch schon einige Kilos abgenommen. Leider auch wieder zu...Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und momentan auch Depressionen (wegen Famile, Liebe, Schule, etc...) aber diese Sachen sollen mich nicht mehr länger daran hindern , muskulös, fit, stärker und attraktiver aussehen zu lassen. Ich werde alles versuchen! Wäre nett, wenn mir hier jmd einen Trainingsplan(+Geräte+Übungen) und einen Ernährungsplan schreiben könnte.

MLG :)

Antwort
von Toni919, 15

Jaaa, das wollen sehr viele, aber wie heisst es so schön no pain no gain !
An deiner Stelle würde ich zunächst einmal schauen das ich Abnehme und natürlich meine Muskeln Trainiere bis zu einem bestimmten grad wird sogar ein Muskelaufbau möglich sein, aber als Hauptziel solltest du erst einmal abnehmen, danach kannst du gezielt an Muskeln zunehmen und verlierst während deiner Defi (Abnehm) Phase nicht so viel Muskeln, da du erst einmal nach der Massephase ordentlich abnehmen müsstest.

Ich würde dir aber eher Empfehlen ins Fitnesstudio zu gehen, da sind dann auch die passenden Geräte für alle Muskelgruppen die sie benötigen.

LG

Antwort
von yungtdwg, 11

Möglicher Weiße hilft dir eine Low-Carb/High Protein Diät. Wenig Kohlenhydrate zu dir nehmen, viel Protein und dazu fleißig trainieren. 

Aber generell sind Muskelaufbau und abnehmen schwer miteinander zu vereinbaren. 

Aber wie gesagt: Low-Carb/High-Protein und ordentlich pumpen. 

Pump erst mal mit wenig Gewicht, dafür mit vielen (20+) Wiederholungen, das mit 2 - 3 Übungen mit jeweils 2 - 3 Sätzen pro Muskelgruppe. 

Und lass die Säfte und die Süßigkeiten ganz weg! 

Nebenbei ist Ausdauersport bestimmt auch hilfreich.

Antwort
von rosek, 34

Abnehmen ist kein Problem. Dafür musst du einfach weniger essen.

Muskelnaufbauen ohne Geräte ist immer so eine Sache. Bis zu einem bestimmten Grad geht das , aber ein Muskel braucht immer wieder neue/stärkere Reize um zu wachsen. Und diese Reize kann man optimaler weise im Fitnessstudio an immer schwereren Gewichten setzen.

Kommentar von ZeynerHD ,

Danke. Ich habe die eigentliche Frage ausversehen gelöscht, bevor ich die die Frage abgeschickt hab. Sie wird nurm überprüft. Natürlich wären Geräte wie Hanteln oder so kein Problem :).

Antwort
von RoentgenXRay, 13

Prinzipell heißt Fett abbauen immer Kaloriendefizit und Muskelaufbau Kalorienüberschuss. Schließt einander erstmal aus. Bis zu einem geringen Maß funktioniert es aber trotzdem. Du wirst dich aber mit nur kleinen Erfolgen zufrieden geben müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten