Frage von AliAlina, 96

Ich möchte abnehmen. Könnt ihr mir vielleicht helfen?

Hey 🙌 

Ich bin Alina,18 Jahre, 1,60m groß und 69 kg schwer. 

Ich würde gerne abnehmen. Kann mir jemand Tipps geben ? Sind Abnehm-Apps brauchbar ? Welche ?

Antwort
von bluestyler, 20

Hey Alina, dieser Text wird jetzt bisschen lang :D

Bin ein Junge und wollte ebenfalls abnehmen.

Bei mir war es so, dass ich jeden Tag Sport gemacht habe. Ich hatte den Vorteil, dass ich in einem Sportverein war und 2x die Woche Training hatte und dort dann 100% gegeben habe. Trotzdem habe ich jeden Tag Sport gemacht, jedoch Zuhause.... Habe mich halt geschämt draußen Sport zu machen, was grundlegend falsch ist. Zuhause habe ich jeden Tag Kniebeugen, Bauchübungen etc. gemacht. Treppenhaus hoch und runter gelaufen. Mädchen rate ich auf jeden Fall Kniebeuge, Liegestütz und dann noch Körperstabilisierende Übungen zu machen ( KSÜ abgekürzt). Sehr gute Übungen für den Bauch, den Po und die Arme. Man bekommt halt straffe Arme, runden Po und flachen Bauch.

Bei den Übungen kannst du auch gut Abnehmen.

Mein Essverhalten habe ich ebenfalls geändert. Ich habe jeden Bissen echt genossen. Einen Apfel habe ich langsam gegessen und mir hat der echt geschmeckt. Iss einfach gesünder, ab und zu kannst du dir eine Zart-Bitter Schokolade gönnen. Ist kein Problem. Bitte hör nicht auf diese 1 Apfel Diät,Radial-Diät dies das. Mach einfach JEDEN Tag Sport, auch wenn es hart ist. Sag auch nicht okay esse gar kein Zucker mehr. Dein Organismus braucht Zucker!!! Aber halt nicht übertrieben!

Das einzige was du eigentlich benötigst ist Disziplin und Motivation. Das sind die Schlüssel zu deinem Erfolg. Es bringt nichts 1 Woche es durch zu ziehen oder mal 2-3 Wochen Pause machen und dann wieder anfangen. Daraus wird dann echt nichts.

Merk dir eins. Du machst es für DICH und sonst für KEINEN. DU willst dich verändern und nur DU kannst es schaffen.

Ich weiß wie hart es ist. Meine Motivation war einfach, dass ich jeden Tag in den Spiegel geschaut habe. Niemand hätte je gedacht, dass ich abnehmen würde. Wollte einfach jedem beweisen, dass ich es kann und jeder der nicht an mich geglaubt hat, denen habe ich es gezeigt. Und diejenigen die an mich geglaubt haben, die habe ich auch nicht enttäuscht.

Es liegt ganz allein an DIR.

Es wird immer Tage geben wo du kein Bock mehr hast oder es Leid bist. Aber vertrau mir es wird sich lohnen!!!! Gib auf jeden Fall nicht auf, egal was passiert.

Setz dir erstmal kleine Ziele. Z.b erstmal 1 Kilo verlieren, das wird dich dann bestimmt motivieren. Dann setzt du dir höhere Ziele wie 5 Kilo.

Nimm auf jeden Fall langsam ab, denn das ist GESUND.

Ich habe es geschafft, hatte früher leichtes Übergewicht. Nun bin ich seit 2 Jahren im Fitnesstudio und bin mit meinem Körper sehr zu frieden, da ich nun Bodybuilding betreibe und nun Sport zu meinen Hobbys gehört.

Wenn dir Sport Spaß macht, dann wird das mit dem Abnehmen kein Problem.

Wenn ich es geschafft habe, schaffst du es auch.

Vergiss nicht! Disziplin und Motivation! Das sind die Schlüssel zu deinem Erfolg!!

Du schaffst es, viel Erfolg!!!

Antwort
von minaray1403, 58

Lifesum kann dich begleiten.

Meine Tipps:
•Nur Wasser, keine Süßgetränke
•Regelmäßig und intensiv Sport machen
•Gesunde und ausgewogene Ernährung
•Süßigkeiten und FastFood nur in Maßen
•Nicht kasteien, sonst Jojo-Effekt
•Morgens viele Kalorieren, Mittags nicht zu kalorienreich und Abends Eiweiß und wenig Kalorien
•Genug Schlaf
•Langsam anfangen und keine Schnelldiäten

Weitere Tipps kannst du mit der oben genannten App und dem Internet finden.

Antwort
von marie1123, 11

Schreib auf was du alles isst und guck ob das zu viel ist, manchmal wenn du siehst was du alles gegessen hast kannst du gucken ob es zu viel ist und ob es gesund ist.
Es gibt auch eine App wo du das alles notieren kannst.

Ansonsten ist Sport auch extrem gut.

Viel Wasser trinken!! Wasser füllt deinen Magen und macht dich nicht mehr so hungrig.

Antwort
von ILoveFoodLol, 44

Sport ist immer die beste Lösung. Zum Abnehmen solltest du nich auf Ausdauersport (laufen, Radfahrern, schwimmen) beschränken. Natürlich ist auch Ernährung wichtig aber es reicht wenn du dich ausgewogen und gesund ernährst fange KEINE Diät an, das führt nur zu einem Jo-Jo Effekt und sowieso brauchst du eine ausgewogene Ernährung für den Sport

Kommentar von unddannkamessah ,

Wenn du nicht zurück zu den alten Essgewohnheiten gehst, hast du auch keinen Jojo-Effekt. Alles eine Frage der Willenskraft

Antwort
von Sendras, 25

Ich mache auch eine Diät, und habe in 1 Monat 5 kg abgenommen.
Mein Tipp ist es, iss wenig und Ernähr dich gesund d.h. zum Frühstück ess Knäckebrot mir einem Aufstrich und z.b. Als Belag Schinken, davon 2.
Zum Mittagessen vielleicht ein Gesunden selbstgemachte Salat und zum Abendessen vielleicht Karotten, Gurken oder Paprika mit einem beliebigen Dipp.
Klar kannst du auch an paar Tagen mal bisschen mehr essen.
Außerdem bin ich mindestens 2-3 mal die Woche 10km Fahrrad gefahren, was aber nicht nötig ist.
Zum Abnehmen:
Ich habe am Anfang 2kg abgenommen, weil der Körper Flüssigkeit verlor, dann blieb ich ca 2 Wochen auf dem gleichem Gewicht, was mich sehr deprimierte. Aber ich hörte nicht auf und nahm ab.
Vg :)

Kommentar von minaray1403 ,

Man soll nicht wenig essen, meistens geht das nach hinten los.

Kommentar von Sendras ,

Bei mir klappts

Kommentar von HikoKuraiko ,

ja jetzt noch. aber du wirst nicht dein Lebenlang dich Mangelernähren können. Irgendwann holt sich dein Körper das was du ihm verwehrst und dann Hallo Jojo-Effekt. Das was du gerade tust und Raubbau an deinem eigenen Körper und alles andere als gesund. Wenn ich die Kalorien mal eben im Kopf überschlage die du pro tag isst dann wären das vielleicht mit viel augen zu drücken 600kcal und damit mind. 1000kcal zu wenig für eine gesund, nachhaltige Abnahme!!

Antwort
von priincesss5, 44

Wie soll man dir denn helfen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community