Frage von Ela2016, 73

Ich möchte abnehmen aber wie ist es richtig?

Ich bin 30 Jahre und 172 groß und wiege 89kg. möchte jetzt was dagegen tun weis aber nicht so recht was der richtige Weg zum Erfolg ist kann mir da jemand helfen??????

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von DG2ACD, 27

Ja, leider ist das Internet voll mit Informationen, wie man richtig abnimmt, alle widersprechen sich, jeder behauptet was anderes und jeder will was verkaufen oder wirbt für ein Produkt.

Erstmal musst Du zwei Dinge wissen: Zum einen, dass Du mehr Energie verbrauchen musst als Du zu Dir nimmst. Und zum anderen, musst Du Dir einen Überblick verschaffen, welche Nahrung wieviel Energie zuführt. Genau dann wirst Du Dich wahrscheinlich erschrecken, denn ein FastFood-Menü ist oft schon die Energiemenge eines Tagesbedarfs, mit viel ungesundem Zeugs.

Wir haben so unsere Gewohnheiten, was auch meist feste Essenszeiten  bedeutet. Ganz falsch mag das nicht sein, aber ich habe mir angewöhnt, nur noch zu essen wenn ich ein Hungergefühl verspühre.

Nicht Appetit, denn den habe ich sehr viel, es gibt so viele leckere Gelegenheiten. Gerüche machen Lust auf gegrilltes, Pommes, FastFood.

Diesen Gelegenheiten gilt es zu widerstehen. Wenn man aber IMMER verzichtet, wird man schnell rückfällig. Also ein gutes Mittelmaß zu finden ist wichtig.

UND, die Ernährung darf auch nicht rückfällig werden. Man mache sich mal Gedanken, was dazu geführt hat, dass man übergewichtig wurde. Da will man nicht wieder hin.

Und Bewegung ist sehr wichtig. Am besten gezielter Muskelaufbau.

Wenn Du es Dir leisten kannst, empfehle ich ein Studio mit gut geschulten Trainern. KEINE reine Muckibude, wo es nur darum geht der Muskelbepackteste zu sein.

Antwort
von PropellerHut, 41

Also, im Oktober war ich noch bei 105 Kg. Jetzt wiege ich noch 86 Kg. Ich habe aufgehört, süße Limos zu trinken, Frühstück wurde durch einen Apfel oder eine Banane ersetzt und Abendessen vor 18 Uhr und keine Kohlenhydrate. 

Kommentar von Ela2016 ,

Danke für eure Antworten

Kommentar von PropellerHut ,

Achja, und einfach mal ne Portion weniger essen.

Antwort
von Candy1982, 9

ich gebe meinen Vorredner Recht, wichtig ist auch Weizenmehlprodukte wegzulassen, Fettige Wurst , Süßigkeiten und süße Getränke

damit sparst du viel Energie , da du nicht sehr stark übergewichtig bist und stramm dein Programm durchziehst wirst du sehr schnell die Kilos verlieren, die ersten 20 Kilo gehen sehr schnell und dann 30 Kilo geht noch schwerer und manchmal bleibt es stehen aber da muss man weitermachen.

Und hör auf deinen Magen und mit einem leichten Hungergefühl schlafen aber noch genug essen dass du satt bist aber nicht bis zum Anschlag und wenn du Sport machst wird die

Lust automatisch kommen weil du leichter bist und beweglicher bist und immer das was du essen willst die Leute reden viel Nicht auf die anderen hören sondern auf dein Magen er sagt dir schon was los ist.

Und bei Appetit nicht essen nur bei Hunger.

ich hoffe ich konnte dir ein bissel helfen , viel Erfolg das packst du schon.

Deine Candy

Antwort
von plokmijn, 9
  • Fang an einem Montag an
  • Iss am Sonntag davor nochmal richtig viel
  • Lass täglich eine Mahlzeit ausfallen (am besten das Frühstück)
  • Zwei mal pro Woche nur abends etwas essen
  • Jeden Tag 20 min Workout
  • Mindestens einmal pro Woche eine Sportart, die dir Spaß macht
  • Viel trinken
  • Möglichst keine Süßigkeiten, stark zuckerhaltige Getränke oder Fruchtsäfte
  • Koche am besten jeden Tag frisch
  • Achte nicht auf die Zahl, die deine Waage anzeigt, sondern auf die Figur, die du im Spiegel siehst
  • Iss nur soviel, wie du wirklich brauchst
  • Auf keinen Fall zu viel Hungern, mach lieber mehr Sport
  • Diese Methoden haben mir geholfen, aber jeder ist bei so etwas anders

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, viel Glück!

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 32

Langsam abnehmen - nicht mehr als 2-3 Kilo pro Monat. Viel Bewegung, frisch und fettarm essen, Süßigkeiten und Fastfood meiden.

Antwort
von malour, 28

Gesunde Ernährung(weniger Kohlenhydrathe und auf versteckte Zucker achten) viel trinken(Wasser,Tee) und natürlich regelmäßige Bewegung(Sport).

Tipp Selber kochen. Geh mal bewußt und mit Zeit einkaufen und schau dir die Inhaltsstoffe an, du wirst in fast jedem Produkt, Zucker und Zuckerersatz finden.Gesunde Fette zum Kochen nehmen.


Antwort
von Glueckskeks01, 37

Mit weight watchers klappt es auf jeden Fall! Auf eigene Faust oder am besten in der Gruppe (anmelden!). Man lernt dort, welche Lebensmittel gut und welche nicht so gut sind. Dies kann man dann im weiteren Leben ganz einfach umsetzen. Gesunde Ernährung ist danach also kein Zauberwerk mehr. Und man macht nicht einfach nur eine Diät, sondern kann damit langfristig seine Essgewohnheiten umstellen und somit das Gewicht halten. Viel Glück!

Antwort
von Katzenpfote73, 36

weniger und gesünder Essen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community