Frage von apfelbaum51, 36

Wie kann ich bestimmen, dass ich nach einem schweren körperlichen Zwischenfall nicht weiter totgepflegt werden möchte?

bin vollwaise ohne weitere angehörige und möchte im fall aller fälle nicht am leben erhalten werden Wer bestimmt über mein weiteres leben und warum wenn ich es nicht mehr will und leider nicht mehr formulieren kann?

Antwort
von Dackodil, 7

Du kannst eine Patientenverfügung machen oder eine Vorsorgevollmacht erteilen.

Schau mal hier:

http://www.patientenverfuegung.de/

Da findest du alles mögliche zu diesem Thema. Die juristischen Grundlagen, Vordrucke usw.

Du solltest dich ausführlich mit dem Thema befassen (tust du ja offensichtlich schon) und einen Vordruck nicht einfach so übernehmen, sondern ihn nach deinen Vorstellungen und Bedürfnissen ändern.
Je individueller und spezieller du deine Wünsche für den Fall des Falles niederlegst, desto eher werden deine Wünsche respektiert.

Ärzte setzen sich schon mal über so eine Verfügung hinweg, wenn sie ihnen nicht glaubhaft erscheint.

Sprich auch mit deinem Arzt über alle Eventualitäten, alle medizinischen Unklarheiten, damit deine Handlungsanweisung dann möglichst präzise ist.
Auch dein Arzt sollte deine Wünsche kennen.

Eine solche Verfügung kann jederzeit geändert werden, wenn du neue Erkenntnisse hast oder deine Meinung änderst.

Es hat sich bewährt, alle paar Jahre die Verfügung neu zu unterschreiben, damit sie im Fall das sie gebraucht wird, nicht 25 Jahre alt ist. So kann jeder sehen, daß dies aktuell immer noch dein Wille ist.

Sehr gute Idee, so eine Verfügung zu machen.

Antwort
von Accountowner08, 14

An sich kannst du da eine Willenserklärung verfassen, und die muss respektiert werden, wenn sie bekannt ist.

Die Frage ist nur, wie die Ärzte z.B. im Fall eines Unfalles, etwas davon erfahren können... manche tragen so einen Ausweis immer bei sich, wo drauf steht, was sie wollen...

Antwort
von XYZAgent, 15

Du kannst bei so einem Fall glaub ich einen Text Formulieren so etwas wie ein Vertrag bla bla

hoffe du weist was ich meine^^

Antwort
von Hanspetervdh, 17

Sterbehilfe ist in Deutschland dummer Weiße verboten

Kommentar von IWillHelpU ,

Das ist etwas anderes. Wenn man mit Maschinen am Leben erhalten wird, können Angehörige entscheiden ob er/sie so bleiben soll oder der Stecker gezogen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community