Frage von Neymar1992xxx, 241

Ich mag sex irgendwie nur noch im Pornooptik. Ist das schlimm oder muss ich mir Sorgen machen?

Hi,

ich werde, wenn ich sex mit meiner Freundin habe, nur noch richtig geil wenn sie Reizwäsche dazu trägt ( also so wie in Pornos ) und hohe Schuhe, evtl. Stiefel und so.

Ganz nackt ( und sie ist wirklich hübsch mit einer tollen Figur ) turnt sie mich kaum noch an.

Ihr macht es zwar nichts aus immer Reizwäsche und so zu tragen,aber ich glaube auf Dauer ist das für sie wahrscheinlich kein Normalzustand.

Was denkt ihr ? Ist das schlimm oder sollte man es behandeln lassen ?

Gruß

Antwort
von offeltoffel, 114

Ich bin reichlich verwundert, wie viele Leute schreiben "ist ein Fetisch, kein Grund zur Sorge". In vielen Fällen IST ein Fetisch nämlich Grund zur Sorge, denn es wird oft leichtfertig mit einem "Faible" gleichgesetzt.

Ein Faible ist eine Vorliebe - etwas, das das Schöne noch schöner macht. Darin würde ich kein Problem sehen. Deine Freundin tut dir also einen Gefallen und zieht ihre Stiefel an, weil du es dann noch lustvoller erlebst. Aber sobald es dazu kommt, dass du nur noch so Spaß haben kannst, spricht man von einem Fetisch und das birgt sehr wohl Probleme.

Denn noch macht die Freundin das vielleicht mit, aber irgendwann wird sie sich mal fragen, wen oder was sie eigentlich verkörpert. Warum sie sich immer so oder so herrichten muss, damit er Spaß hat. Ob sie in ihrer natürlichen Form nicht gut genug ist. Diese Gedanken werden zwangsläufig kommen und wenn er dann nicht auch am "gewöhnlichen" Sex Spaß haben kann, wird die Beziehung nicht mehr funktionieren.

Auch ist es meist so, dass sich ein Fetisch steigert. Heute möchte er Reizwäsche, später Stiefel, dann ist es pornöses Make Up und dann? Will er, dass sie sich die Möpse operieren lässt? Ich meine das vollkommen ernst, der Fetisch wird sicher nciht schwächer - eher beginnt er, zum Zentrum deiner Erregung zu werden und wird deine Lust immer weiter einschränken und auf diese eine Bahn lenken.

Menschen mit einem ausgewachsenen Fetisch leiden, suchen nicht selten Hilfe bei einem Psychologen. Und die Frauen, selbst wenn sie die Vorliebe teilen, machen da nicht lange mit.

Pornos zur Unterstützung der Lust oder als Anregung fürs Schlafzimmer - dagegen sage ich garantiert nichts. Aber wenn sich die Welten zu stark vermischen, ist Ärger vorprogrammiert...weil am Ende immer Erwartungshaltungen geschaffen werden, die der Partner irgendwann nicht mehr erfüllen kann oder will.

Antwort
von basiswissen, 109

Das nennt man einen "Fetisch"  und sowas haben viele Menschen.

erlaubt und gut ist was gefällt - insbesondere wenn es beiden gefällt kann ich nichts schlimmes daran finden.

Und - wenn Du Pornos schaust ist das allein deine Privatsache. Das geht keinen hier etwas an und Du solltest solche negativen Aussagen ignorieren.

Antwort
von LokiRockOfAges, 56

Hä, das ist doch was ganz Normales, jeder hat halt andere Vorlieben, warum sollte man das behandeln lassen?

Antwort
von frischling15, 20

Wenn Du die Reizwäsche kaufst , macht es irgendwie Sinn!

Dann muss sie jedenfalls nicht , den schlaffen Kram anschauen !

Antwort
von surfenohneende, 49

Du bist Fetischist ... demnächst probierst du Gasmasken ^^

Antwort
von Luksilla, 85

Hey mein Freund,

viele haben hier keine Ahnung, dass kommt nicht von den Pornos sondern es ist dein Fetisch und völlig normal.

Manche stehen auf Reizwäsche andere auf Handschuhe oder Highheels.

Jedem das seine! Und wenn es euch glücklich macht warum nicht.

Pornos manipulieren sicherlich unterbewusst, aber da würde ich mir nicht so viele Gedanken machen, außer der Pornokonsum beherrscht dein leben.

Wenn du noch mehr fragen hast sag Bescheid.

Kommentar von offeltoffel ,

Pornos verändern unsere sexuelle Wahrnehmung und unsere Vorlieben. Wie du schon sagst: sie manipulieren unterbewusst. Es ist für mich ein himmelweiter Unterschied, ob jemand sagt "ich stehe auf Reizwäsche und Stiefel" (denn dafür werden sie ja produziert...), oder "ich kann nur noch Spaß haben, wenn sie Reizwäsche und Stiefel trägt". So ein Fetisch kann mit und ohne Pornos entstehen, aber mit geht es deutlich schneller und leichter.

Antwort
von Barolo88, 95

das kommt von zu vielem Pornos schauen

Antwort
von Biberchen, 85

wenn man länger zusammen ist dann ist es normal.

Kommentar von offeltoffel ,

Dann ist es normal, dass man den Partner ausschließlich sexuell anziehend findet, wenn er sich einer kompletten äußerlichen Veränderung hingibt? Das sehe ich auf gar keinen Fall so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten