Frage von MyDarkTimes, 43

Ich mag meine Schule nicht was kann ich tun?

Hallo ich habe auf meiner Schule/Klasse echt keine Freunde ich bin auf einem Gymnasium in der 8ten Klasse! Was kann ich tun? Soll ich wechseln? UND NEIN ich freunde mich nicht mit denen an! Die sind total anders und haben null den selben Humor wie ich :o

Antwort
von Peddagram, 26

Du kannst wechseln, klar, und im wenn es gar nicht anders geht solltest du das auch tun. Allerdings kann man den Fehler auch erstmal bei sich selbst suchen- nur weil andere Menschen einen "komischen"/anderen Humor haben muss man sie nicht gleich ablehnen. Mit Intoleranz kommt man nirgendswo gut an, vllt. nichtmal bei der eigenen "Zielgruppe" was den Humor angeht ;) 

Was anderes ist das natürlich wenn der Rest der Klasse dich ausgrenzt und von sich aus nichts mit dir zu tun haben will.

Ich für meinen Teil habe in meiner Klasse auch keine Freunde gefunden, in anderen Klassen hingegen schon. Offen sein, dann kann man Leute finden und sie zu Freunden machen :)

Kommentar von MyDarkTimes ,

Hm ich kann es ja mal versuchen aber die sind halt komisch :/ die verstehen überhaupt garkeinen Spaß :( Man kann machen was man will aber sie lachen einfach nicht und wollen auch nichts von einem hören...

Antwort
von JeremyPorridge, 13

Nur weil jemand nicht den selben Humor hat, ist doch kein Grund nicht befreundet zu sein! Und wenn du selber überhaupt kein Interesse an Freundschaft zeigst, ist es kein Wunder dass du mit niemandem befreundet bist. 

Einfach nur zu wechseln nur weil dir der Humor der anderen nicht gefällt ist komplett sinnlos, das wäre ja wie wenn ich mit dem auto nur auf der Gegenspur fahre weil die auf meiner nicht schnell genug sind.

Ausserdem haben viele Leute einen "versteckten" anderen Humor. Ich machen ja auch nicht in den ersten 2 Minuten in der ich mit jemand neuem rede gleich einen Witz über den Holocaust oder so. Sprich mal öfters mit deinen Klassenkameraden, dann merkst du das schon

Antwort
von MoonPie2000, 18

Wenn möglich Schule wechseln, habe das selbe Problem aber meine Eltern meinten nur solange ich nicht gemobbt werde soll ich mich durchbeissen und an der Schule bleiben :/

Kommentar von MyDarkTimes ,

hm das tut mir leid für dich :/ aber danke für die schnelle Antwort :)

Antwort
von DerWissendee, 22

Schule wechseln rede mal mit deinen Eltern darüber und die dann mit der Schulleiterin. Ob man die Schule oder Klassen wechseln sollte/kann.

Antwort
von smartyhelfer, 14

Ganz klar Schule wechseln oder für immer unglücklich sein.

Kommentar von MyDarkTimes ,

Ok danke! Lohnt sich das von einem Gymnasium mit nichtmal so schlechten Noten zu einer Realschule zu wechseln? Weil man dort welche kennt! Und später zurückzugehen um das Abi zu machen??

Kommentar von smartyhelfer ,

ja, aber kann man wirklich zum Abi wieder wechseln?

Kommentar von JeremyPorridge ,

nö. du kannst dann aber auf der FOS Fachabi oder normales Abi machen

Kommentar von MyDarkTimes ,

Ich bin mir ziemlich sicher. Unser Klassenlehrer meinte das zumindest mal zu einem anderem Schüler (mein einziger Freund) der auf eine Realschule gegangen ist.

Antwort
von nowka20, 3

halte durch, bis du ein wertvolles mitglied der gesellschaft geworden bist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community