Ich mag kein Schweinefleisch und Kalbfleisch mehr, wieso?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dies kann an verschiedenen Dingen liegen. Wie alt bist du wenn ich fragen darf? Bei mir kam es mit 17, dann habe ich 2 Jahre nur Geflügel gegessen. Meistens liegt es daran, dass man weiß wie die Tiere gehalten werden, dieses Bewusstsein kann schon immer da gewesen sein, sich aber erst jetzt in deinem Gehirn ausgebreitet haben.

Probiere mal auf Rinderfleisch aus guter Haltung zurückzugreifen, allgemein auch Hähnchenfleisch aus guter Haltung. Schweinefleisch kann ich persönlich auch immer noch nicht sehen, da kommt es mir fast hoch haha. Jedoch kann ich Rindersteaks wieder voll und ganz genießen solange ich weiß wo sie herkommen.

Achja, ignoriere am besten solche schwachsinnigen Antworten hier, die meisten Menschen die dahinter stecken haben einen IQ der sich unter dem gesunden bewegt. 

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Geschmack ändert sich manchmal. Iss einfach das , was Dir schmeckt und lasse das andere liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Gerade Schweinefleisch schmeckt unglaublich widerlich, halt nach "Fleisch" und nicht nach z.b Kassler etc."

Was meinst Du wohl, aus was Kassler besteht ? Das ist ein gepökeltes, leicht geräuchertes Schweinefleisch.

So und nun denke mal nach.........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein dass du Schwanger bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Geschmack verändert sich zuweilen. Kann aber auch sein, daß Du eine Allergie entwickelt hast, die auf gewisse Lebensmittel reagiert. Eine Allergie muß sich nicht immer mit Hautirritationen bemerkbar machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du mehr auf Fleisch-Qualität achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?