Frage von bikerfreak11, 290

Ich mag es überhaupt nicht mit meinem Freund Sex zu haben? Was läuft da falsch?

Sobald mir mein freund zu nahe kommt und mich beginnt zu küssen, was dann immer auf Sex raus läuft, fühle ich mich iwie bedrängt. Ich schlafe dann schon auch mit ihm aber das mache ich eigentlich nur weil er es will. Ich selbst habe eigentlich gar kein Bedürfnis nach Sex und könnte auch sehr gut ohne Leben. Der regelmäßige Sex wäre für mich sogar eher ein Trennungsgrund. Warum is das so?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Sex, 109

Die erste und wichtigste Frage in diesem Zusammenhang:

Nimmst Du die Pille oder andere hormonelle Verhütungsmittel?

Da die Wirkungsweise der hormonellen Verhütung ja darauf beruht, dass dem Körper eine Schwangerschaft vorgetäuscht wird, leidet oft die Libido. Mutter Natur sieht keine Veranlassung Dich zur körperlichen Vereinigung zu verleiten, wenn sie glaubt ihr Ziel (Schwangerschaft) bereits erreicht zu haben. Lies mal den Beipackzettel Deiner Pille - Du wirst staunen... .

Sprich mal mit Deinem Frauenarzt darüber - evtl. hilft ein Wechsel der Marke bzw. eine alternative Verhütungsmethode! Wenn Du keine Hormone nimmst, so kann ein Hormonspiegel evtl. den entscheidenden Hinweis geben, denn gerne kommt mal 'was durcheinander... .

Die zweite Frage: Kommst Du denn beim Sex mit Deinem Freund auch zum Höhepunkt oder ist es nur ein "Hinhalten" damit er Ruhe gibt? Bemüht er sich um Dein Vergnügen? Ggf. musst Du ihm zeigen, wie Du zum Orgasmus kommst, denn beim "guten alten Rein-Raus-Spiel" kommen die wenigsten Frauen regelmäßig auf ihre Kosten und brauchen Stimulation der Klitoris mit Zunge und/oder Fingern...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von claubro, 143

Ist es dein erster Freund? Hast du auch keine Lust aud Selbstbefiredigung? Wie alt bist du?

Es kann alles Mögliche sein.... asexuell, noch nicht reif, der falsche Mann....

Aber auf jeden Fall solltest du dich nicht dazu zwingen, das acht alles nur schlimmer. Finde heraus, woran es liegt und handle nach deinen Bedürfnissen und nicht nach denen eines anderen Menschen.

Kommentar von bikerfreak11 ,

Ich bin jetzt 18 und es ist mein 1. Freund. Seit ich meinen Freund habe, habe ich eigentlich kaum noch Lust auf Selbstbefriedigung.

Kommentar von claubro ,

Aber du hast es vorher gern gemacht?
Also Asexualität fällt dann wohl schonmal weg.... dann liegt es vermutlich daran, dass es dir nicht gefällt... weil du noch keinen Sex möchtest oder nicht mit ihm.... das musst du wissen. Du wirst aber keine Lust darauf bekommen, wenn du es weiterhin ihm zuliebe machst.

Antwort
von 2AlexH2, 118

Die Gründe sind bis zu einem Punkt egal. Wenn du nicht willst mach es nicht-irgendwann wirst du s. und ihn deshalb hassen.

Du kannst ihm höchstens sagen, was dich antörnen könnte, wie Zärtlichkeiten kuscheln usw. aber dass er ein keine Lust absolut und ohne zu murren und nerven akzeptieren soll.

Oft stimmt einiges in der Beziehung nicht mehr. Ev. will er einfach egoistisch s. ohne sich für dich zu interessieren und du spürst das?

Antwort
von Hardy3, 84

Nicht jedem ist Sex so wichtig, wie gegenwärtig als selbstverständlich dargestellt wird. 

Antwort
von Atemu1, 23

Wir sollten sollten sie auch unterstützen und aufklären.

Zu einer vernünftigen Aufklärung gehört auch die auseinandersetzung mit den Möglichkeiten.

Fast jeder Pubertierende, geht davon aus das der SEX nur auf geringe Typen begrenzt ist.

Das ist er aber nicht so, viel mehr sollte jedes Mädchen herausfinden was sie Mag und dies ihrem Freund erklären.

Selbst, wenn ein Junge einige Mädchen davor hatte, muss er erst rausfinden worauf sie steht.

Jedes Mädchen ist neuland.

Ich selbst habe eigentlich gar kein Bedürfnis nach Sex und könnte auch sehr gut ohne Leben.

Ein Mädchen das kein Bedürfnis auf den klassische SEX hat, bei der muss der Freund sich neu orientieren.

Ihr Mädchen habt all gefühle so wie wir Jungs:

Jedoch brauchen wir auch eure unterstützung, ganz besondes wenn es um SEX geht.

Konfrontiere deinen Freund mit denen Wünschen, sag im das du mit der Jetzigen SEX unzufrieden bist.

Sag im auch, das wenn es so bleibt, du one SEX besser dran bist.

Nur so bekommt ihr die Möglichkeit, was neues auszuprobieren.

Erst aus unseren SEX Fehlern, werden wir besser in der Liebesbeziehung.

Dazu gehört auch, dass ihr uns zeigt, was ihr mögt.

Aber ihr macht keine Fortschritte, wenn ihr nicht für alles offenseit und mahl ausprobiert habt.

Ich schlafe dann schon auch mit ihm aber das mache ich eigentlich nur weil er es will.

SEX macht nur in beiderseitigem Einvernehmen sinn, nicht wenn ein Parter es macht um es schonend hinter sich zu bringen.

Antwort
von Russpelzx3, 105

Es gibt etwas das heißt Asexualität. Das bedeutet, das man kein oder nur ein sehr geringes Bedürfnis nach Sex hat. Du solltest nur dann Sex haben, wenn du es willst. Lass dich zu nichts drängen und rede mit ihm darüber. Er muss das akzeptieren

Kommentar von loema ,

Asexuelle Menschen haben auch kein geringes Bedürfnis nach GV.
Und es gibt Partner da vergeht einem Lust und man ist trotzdem nicht asexuell.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Es gibt mehrere Arten von Asexualität, ich glaube, du hast dich damit nicht wirklich auseinander gesetzt ;) Ich habe hier übrigens nur eine Möglichst genannt und nicht behauptet, dass sie das wäre

Kommentar von Mignon6 ,

Es ist zu vermuten, dass die Fragestellerin völlig naiv und unerfahren ist, was Sex anbelangt. Pubertierende sind häufig gar nicht reif und bereit zum Sex. Das ist völlig normal. Mit Asexualität hat das nichts zu tun!

Lasse bitte die Kirche im Dorf und verunsichere die Fragestellerin nicht!! :-)

Kommentar von Russpelzx3 ,

Wieso tust du hier so, als wäre Asexualität was schlechtes? Und mit 18 Jahren sollte sich sowas eigentlich schon ausgeprägt haben ;)

Antwort
von Atemu1, 56

Wenn man etwas erzwingen will wird das nichts.
Kann sein, dass ihr zu Zweit noch nicht das Richtige für euch gefunden habt.

Nicht jedes Mädchen, mag den SEX mit ihrem Freund auf die selbe Art und weiße.

SEX ist nicht gleich SEX

Antwort
von Atemu1, 47

Es gibt Mädchen, für die ist SEX wenn sie sie Verantwortung abgeben, also
Sexsklavin sind.

Es gibt auch Mädchen die erst zu SEX kommen, wenn sie bestrafft werden, also von einem Jungen z.B. mit Peitsche sanfte schläge bekommen.

Du magst dich deinem Freund zu unterwerfen, aber er bringt dich nicht dazu, das du freude am SEX's hast.

Also brauchst du, einen kick beim SEX.

SEX an ungewöhnlichen orten ist ein Weg dazu, und steigert auch die Lust auf SEX.

Kommentar von Mignon6 ,

Die Fragestellerin ist ganz offensichtlich ein unerfahrenes Kind/eine Jugendliche.

Lebe deinen BDSM-Fetisch bitte woanders aus und projeziere ihn nicht auf Kinder/Jugendliche! Dein Rat ist völlig daneben. Außerdem kann man erkennen, dass du über keinerlei Ahnung hinsichtlich BDSM verfügst, sondern ganz offenbar nur herumschwadronierst, um dich hier wichtig zu machen!

Der Fragestellerin kann ich nur empfehlen, deinen Unfug zu ignorieren.

Kommentar von Atemu1 ,

Aufklärung ist wichtig, es ist auch klar zu erkennen, dass sie mit der Jetzigen einseitigen SEX gar keine Freude mehr empfinden kann.

Also muss sich etwas in der Beziehung ändern.

Deutlich ist zu erkennen, dass sie ihren Freund nicht verlieren möchte.

Aber um etwas auszuschließen musst du dieses Abwechslung auch in das Liebesleben integrieren.

Bevor du sagen kannst, es ist nichts für mich musst du dich damit konfrontiert haben.

Wer mit seinem jetzigen Liebesleben nicht zufrieden ist, der sollte neues mit sein Parter oder Partnerin ausprobieren.

Sonst kann sich ihr Freund gleich, eine Gummipuppe für SEX hollen.

Mit jemandem Geschlechtsverkehr zu haben one freude daran, deutet darauf hin, das sie Jedzt schon mit derzeitigen Liebes Leben unzufrieden ist.

Es würde ihr nicht schaden, wenn sie neues ausprobiert.

Antwort
von loema, 83

Dein Gefühl ist doch stimmig, wenn er körperliche Nähe immer in Sex überleitet.
Wenn er nicht in der Lage ist , einfach so zärtlich zu sein dann hast du seine Nähe mittlerweile als Forderung auf Sex kennengelernt.
Und musst dich zwangsweise komplett distanzieren, wenn dir nicht danach ist.
Normal wäre, wenn er sowohl Kuschelabende als auch Sex im Repertoir hätte. Und vorallem spüren könnte, ob es ein Sexabend wird oder nicht.
Oder zumindest wieder runterschalten könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community