Frage von benzolin, 55

ich mag das mädchen echt, was soll ich tun?

hallo,

da gibts ein mädchen das 18 jahre alt ist in letzter zeit hab ich sie mehr und mehr angefangen die anzuschauen und sie hat auch angefangen mich kurz anzuschauen ( weiß nicht ob sie das macht weil ich sie irgendwie mit dem anschauen nerve oder sowas naja.. könnt ihr mir ja vllt auch beantworten :) ) auf jeden fall gefällt sie mir echt ich weiß nur nicht wie ich vorgehen soll und sicher bin ich mir auch nicht das sie mich mag sie hat glaub ich viel erfahrung mit jungs ich aber ziemlich wenig mit mädchen...bin auch sehr schüchtern, vielleicht könnt ihr mir ja etwas helfen würde mich sehr freuen

danke im vorraus :)

Antwort
von Wuestenamazone, 20

Schreib ihr oder sprich sie doch einfach an. Das ist gar nicht so schwer. Wenn sie dich wieder anschaut dann lächle. Das kommt immer gut und dann stell dich einfach vor. Daraus dann ein Gespräch. Hobbys, Musik, was sie so liest

Kommentar von benzolin ,

ich bin zu schüchtern um sie anzulächeln da muss ich immer schnell wegschauen würde es ja gerne und hab auch zweifel das sie es irgendwie komisch nimmt, also ich weiß nicht

Antwort
von Solix99, 10

Ich werde dir versuchen so gut wie möglich und verständlich zu helfen. Erstmal schau ich mir etwas aus deinem Text an:

- ( weiß nicht ob sie das macht weil ich sie irgendwie mit dem anschauen
nerve oder sowas naja.. könnt ihr mir ja vllt auch beantworten :) )

Bei solchen Situationen sind die meisten unsicher, denn sie haben Angst bei zu häufigem Anschauen die geliebte Person zu nerven, wodurch sie sich genervt fühlen könnte und die Wahrscheinlichkeit erhöht, nichts mit dir zu tun haben zu wollen. Wie du sicher selbst weißt, kannst du nicht in ihren Kopf schauen, somit weißt du nicht ob es ihr gefällt, oder sie es verabscheut. An der Stelle kann ich dir raten, so zu wirken, als wäre alles wie immer, so verlierst du nichts und kannst gewinnen. Das einzige, was du verlieren kannst, ist sie nicht mehr zu sehen, aber du solltest dein Glück von dir selber abhängig machen, sonst werden andere Menschen ob gewollt oder nicht, dir Leid zufügen.

- "auf jeden fall gefällt sie mir echt"

Schön, dass du das erkannt hast. Allerdings solltest du sie als Mensch genauso hoch stellen wie andere, sie will nur weil du sie liebst nicht als "Göttin" behandelt werden, sondern als nette Person (kleines Hintergrundwissen).

- "sicher bin ich mir auch nicht das sie mich mag"

Nun, wie alle Menschen, wird sie Vorurteile dir gegenüber haben (die, wie wir alle wissen, meistens unvorteilhaft sind). Außerdem, welche Gründe hätte sie, dich nicht zu mögen? Selbst wenn es da einige Punkte gibt, kannst du an deinen Schwachstellen arbeiten (die deine Schwachstellen sind, nicht immer unbedingt die, die sie an dir erkennt) und bei der nächsten Liebe, die es geben kann wirst du besser vorbereitet sein, als auch ein höheren Selbstwert zu besitzen mit einigen Schwächen weniger.

- "sie hat glaub ich viel erfahrung mit jungs ich aber ziemlich wenig mit mädchen..."

Du hast bisher noch schlechte Vorstellungen von ihrem Privatleben, sowie mit ihren Erfahrungen mit Jungs (außer wenn sich da was rumspricht). Diese Aussage drückt aus, dass du deiner Meinung nach unerfahrener bist, wahrscheinlich mehr Fehler machst als sie und dann kommt wieder die Angst durch diese Fehler sie zu verlieren usw. . Also denke auch daran, dass dies mit Sicherheit auch ein Vorteil von dir ihr gegenüber sein kann und wahrscheinlich auch ist.

- "bin auch sehr schüchtern´"

Was bedeutet schüchtern dabei eigentlich? Kurze Wikipediadefinition:

"Unter Schüchternheit (hochsprachlich auch Scheu, veraltend Scheue) versteht man die Ängstlichkeit eines Menschen beim Anknüpfen zwischenmenschlicher Beziehungen."

Es ist also wieder nur die Angst sie zu verscheuchen und an der Stelle noch eine Wikipediadefinition von Angst, um der Tatsache näher auf den Grund zu gehen:

"Angst ist ein Grundgefühl, welches sich in als bedrohlich empfundenen Situationen als Besorgnis und unlustbetonte Erregung äußert. Evolutionsgeschichtlich hat die Angst eine wichtige Funktion als ein die
Sinne schärfender Schutzmechanismus, der in tatsächlichen oder auch nur
vermeintlichen Gefahrensituationen ein angemessenes Verhalten (etwa
Flucht) einleitet."

Demnach kannst du dich beruhigen, selbst wenn es erfolglos ist, wirst du nicht von einem Säbelzahntiger gefuttert, es ist evolutionär bedingt.

Zusammenfassend noch eine Ansicht, die du dir vor Augen halten kannst:

Nimm es etwas locker, sei froh, dass du in der Lage bist zu lieben und nach Misserfolg noch auf den Beinen zu stehen.

Viel Glück, Phil

Antwort
von Baehri36, 31

schau dir die YouTube Kanäle von Orlando Owen, Peter Frahm und Leonard Baumgardt an.

Antwort
von Melvin3005, 30

Schreib sie auf WhatsApp/Snap/Kick irgendwo an und versuch so in's gespräch zukommen, vielleicht schaffst du es ja sie dazu zubringen sich mit dir zu treffen.

aufjedenfall nicht tatenlos zugucken sondern sich ins zeug legen


viel glück


LG Melvin3005

Antwort
von GreenAnswer, 21

Hey hatte das selbe problem was mir gehollfen hatt waren simple ,,tricks'' das wichtigste is überleg nich was du sagst sonst denkst du zuviel über mögliche antworten nach. Mach einen kleinen test ob sie dich mag. Lächel sie an mit einem Schönen lecheln und guck ob sie zurück lächelt wen eine Freundin bei ihr ist dan schau ob sie anfangen zu kichern wenn ja reden sie überdich (Positiv). Und Smalltalk dass muste draufhaben kann man aber gut mit sich selber üben :D

Kommentar von benzolin ,

das problem ist das ich zu schüchtern bin um sie überhaupt anzulächeln :/ und was wenn sie dann sag uff bäh wieso lächelt der mich denn an...

Kommentar von GreenAnswer ,

genau das is dein peoblem denk nich über sowas nach tuh es einfach das erstw mal qord zwar schwer sein aber irgendwan mit ein bisschen übung leuft das

Antwort
von KelvinFUMF, 31

Frag sie einfach nach ein Date oder Lad sie ins Kino ein Klappt immer! Vielleicht habt ihr ja auch seks dann! :^) LG Kelvin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community