Frage von mad5678, 62

Ich mag Brutalität, ist das normal?

Hallo! Ich wollte mal eure Meinung dazu hören: Ich mag es sehr, wenn Filme und Spiele so brutal wie möglich sind, wenn man schön sieht wie menschen erschossen und gefoltert werden und ich wünschte mir oft das wäre noch alles brutaler, noch echter. dann schaue ich mir solche scenen oft wiederholt an und geniesse es. Bei Spielen wünschte ich mir dass man Gegner noch realitätsgetreuer abschiessen kann, Körperteile durch die Gegend spritzen etc. Ist das normal, seid ihr auch so? Was ich dann aber selber komisch finde: sobald einem richtigen Menschen irgend ein Leid erfährt, seien es auch nur harmlose Dinge wie ne kleine Schnittwunde, dann geht das so in mich dass ich es selbst schon fast spüre und ich für die person mitfühle und es ganz schrecklich finde, so dass ich mich ablenken muss damit mir selber nicht komisch wird etc. Also so komplett umgekehrt als in Filmen und Spielen... Ich habe auch noch nie irgendjemanden etwas getan, nicht mal geschlagen weil ich es nicht kann dass jemand dann leidet. Sind unter euch auch welche die so sind wie ich? Und ist das normal?

Antwort
von Arhale, 30

Also bei mir ist es ähnlich, ich stehe total auf Filme wie Bloody Mary d.h. ziemlich blutig, aber ich könnte niemals jmd mit der Faust ins Gesicht schlagen, höchstens so aus Spaß die Wange tätscheln, wie bei einem kleinen Kind oder wenn ich wütend bin eine leichte Backpfeife geben.

Antwort
von Wonnepoppen, 19

Heut zu Tage leider!

Dein Verhalten im richtigen Leben kann sich noch ändern, macht es hoffentlich aber nicht!

Antwort
von SFDLS, 37

Sie bieten halt mehr Unterhaltung.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ganz bestimmt nicht!

Kommentar von SFDLS ,

Ahja? Und wieso nicht? Manche gucken sich Paranormal an, da penne ich ein

Antwort
von Justaskingmanw, 30

Wäre das nicht normal, würde es nicht solche Filme wie SAW geben. Zumindest wären die nicht so beliebt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten