Frage von Emilia69, 32

Ich mag, aber mag er mich noch?

Hallo, ich (15) habe in der Klasse einen Jungen der mir eigentlich ganz gut gefällt, wir haben auch in den Ferien sehr viel geschrieben, wir wollten uns auch treffen, jedoch wurde nichts mehr daraus. Ich musste ihn ständig anschreiben& irgendwann hat er nicht mehr geantwortet, dann hab ich es auch dabei gelassen. Als wir wieder Schule hatten, hat er mich quasi ignotiert& mittlerweile hat es sich wieder einiger Maßen normalisiert, aber ich habe das Gefühl, dass er mich ständig anstarrt& sobald ich in seine Richtung gucke schaut er weg. Manchmal habe ich aber auch das Gefühl, dass ich mir das nur ein bilde. Wir reden kaum noch miteinander& er kann mich nicht mehr richtig angucken, er schaut ständig in die Gegend, aber das ziemlich unruhig. Kann mir jmd vllt weiterhelfen& mir Tipps geben, damit wir uns wieder etwas näher kommen.

Danke im voraus.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 12

Letztendlich wird dir unter diesen Umständen wohl nichts anderes übrig bleiben, als eben die Initiative an dich zu ziehen und bei einer günstigen Gelegenheit dir diesen Jungen mal zu schnappen und ihn wenn es sein muss sprichwörtlich auch mal an die Wand nageln um zu versuchen, ob es möglich sein wird dich mit ihm vernünftig bezüglich dem was eigentlich Sache ist zu unterhalten. Vielleicht lichtet sich der Nebel dann auch ein wenig.

Antwort
von Psylinchen23, 32

Entweder er mag dich halt nicht mehr so und will nichts mehr viel mit dir zu tun haben.

Oder er will schauen wie weit du gest und ob du um Ihm kämpfst und Interessiert bist. 

Rede doch einfach mal mit Ihm und frag woher das Desinteresse kommt? Ob du was falsch gemacht hast...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community