Frage von Poepping, 70

Ich mache mir große Sorgen um meinen Mann, der schon seit langer Zeit, mit seinem Oberkoerper hin und her wippt, besonders schlimm ist es in den Abendstunden?

Außerdem hat er Schwierigkeiten, ausgesprochenes zu behalten. Seine Erinnerungen sind ebenfalls sehr dürftig . Es ist schwierig iihn darauf anzusprechen . Fuer mich ist es sehr schwer, Fassung zu behalten. Was würden sie empfehlen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rosalielife, 19

Deine Beobachtungen machen Angst und du solltest mit ihm drüber sprechen und Massnahmen angehen.

das erste ist der Besuch beim Hausarzt, der euch wahrscheinlich zu weiteren Untersuchungen in die Klinik einweisen wird und/oder zum Neurologen.

Schreibe auf, was dir auffällt und nimm deine Notizen mit, versuche auch herauszufinden, seit wann dir sowas merkwürdig vorkommt.

Dein Mann braucht Hilfe, das beruhigt sich nicht von allein und je länger ihr abwartet, desto weniger gut sind die Chancen, das aufzufangen .

Du wirst merken, dass auch du beruhigt sein wirst, wenn erst mal etwas unternommen wird. Noch weisst du nicht, womit ihr es zu tun habt. Und aktiv gegen einen Missstand anzugehen ist immer besser als es auszusitzen und sich zu grämen, hinterher sind die Schuldgefühle noch größer als jetzt.

Steht zu erwarten, dass dein Mann sehr ungehalten reagiert und alles ablehnt, bestell den Arzt ins Haus, Er muss kommen, wenn du ihm die Situation beschreibst.

Kommentar von Poepping ,

Das werde ich schnellstens in Angriff nehmen. Vielen Dank für die Muehe. Leider ist heute Freitag, da kann ich nicht mehr viel bewegen.

Antwort
von Herb3472, 19

Da Dein Mann offensichtlich schon länger unter unter neuralen und mentalen Störungen leidet, verwundert es mich, dass er nicht schon längst bei einem Neurologen in Behandlung ist.

Du solltest schnellstens mit ihm zu einem Neurologen gehen - vom Abwarten wird dabei nichts besser, im Gegenteil!

Antwort
von rafaelmitoma, 26

ich rate dir dringend, zu einem Neurologen zu gehen, besser noch ins Krankenhaus.

Antwort
von FelixFoxx, 46

Ich würde einen Besuch beim Neurologen empfehlen, es könnte eine beginnende Demenz oder auch Parkinson sein.

Antwort
von TheAllisons, 35

Zu einem Arzt gehen und das checken lassen

Antwort
von Wuestenamazone, 20

Zum Neurologen. Der checkt ihn durch.

Antwort
von Dave0000, 30

Einen Arzt rufen?
Das ist hoffentlich nur ne theoretische Frage

Kommentar von Poepping ,

Lieben Dank fuer die Antworten. Ich weiß nur nicht, wie ich ihm das sagen soll. Es ist wirklich traurig. Ich denke auch, das es eine beginnende Demenz ist. 

Kommentar von Dave0000 ,

Da wir weder das Verhältnis noch die Umstände oder die Person kennen ist es schwer dafür Ratschläge zu geben
Grade raus wird meistens die beste Lösung sein
Solang der Verstand mitspielt ist es nur fair offen zu sein
Wünsche euch alles gute

Kommentar von Poepping ,

Danke!😪

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten