Frage von AnberlinFan0702, 227

Ich mache mich extrem verrückt... Hilfe!?

Also, wahrscheinlich wird das hier gleich total heftig diskutiert, aber ich warne einfach mal vor, es geht um ungewollte Schwangerschaften und ich möchte mein Problem detailliert beschreiben, damit mich vielleicht jemand entweder beruhigen oder alarmieren kann..

Ich hatte vor ca. 5 Monaten einen Schwangerschaftsabbruch (bin 18 und wollte nicht, dass das Kind nur die Wahl hat zwischen - mit psychisch labilem, aggressivem Vater oder - ganz ohne Vater aufzuwachsen und fühlte mich absolut nicht in der Lage ein Kind allein großzuziehen... Weitere Hintergründe sind nicht notwendig, ich weiß, dass viele das als Mord sehen, ich selber sah und sehe es als die einzig richtige Entscheidung, vor allem fürs Kind an). Danach habe ich keinen Sex mehr mit einem Mann gehabt.

Bis vor 4 Tagen.. Da habe ich mich nach einer Party leider einfach gehenlassen.. Ich habe auf Verhütung mit Kondom bestanden, weil ich die Pille nicht nehme.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage.. Ich bin fest davon überzeugt, dass etwas von seinem Lusttropfen an Stellen gelangt ist, an die es nicht hätte kommen dürfen. Ich weiß, dass man schon vom Präejakulat schwanger werden kann..

Ich mache mich seitdem extrem verrückt, dass ich jetzt vielleicht wieder schwanger sein könnte und bilde mir ein, dass ich meinen Eisprung gehabt habe.. Ich bete zu Gott, dass das nicht der Fall ist, ich wünschte, ich wäre nicht wieder so unvorsichtig gewesen und andere Frauen, die sich nichts mehr als Kinder wünschen würden statt mir mit dieser Frage in die andere Richtung bangen..

Für ein paar Meinungen wäre ich sehr dankbar. Auch gerne Kritik, obwohl ich selbst genau weiß, was ich falsch gemacht habe und es extrem bereue..

Antwort
von Rocker73, 219

Hallo, du hast eine schlimme Zeit durchgemacht. Eine Abtreibung kann sehr belastend für jemanden sein und das war es für dich auch. Du hast einen Fehler gemacht, ein Fehler den du nicht wiederholen wolltest der jetzt aber passiert ist. Ich würde dir wirklich ans Herz legen das du zum Frauenarzt gehst, du solltest mit der Person mit der du intim geworden bist darüber reden, ihr könnt dann gemeinsam hingehen und euch beraten lassen. Geschehen ist geschehen, aber es ist wichtig das du auf Verhütung achtest! Das kann man nicht oft genug sagen! Alles Gute!

Niklas

Antwort
von Adriana08, 153

Ok, Meinung mal aussen vor gelassen. Für die Pille danach ist es jetzt zu spät!  Da kann man nur hoffen dass nichts passiert ist.  

Erstens solltest du künftig die Pille nehmen!

Zweitens -Kondome! Die schützen nicht nur vor Schwangerschaft sondern auch vor schlimmen Krankheiten!

Antwort
von Peppi26, 128

Wenn das Kondom nicht gerissen ist dann bist Du wahrschlich nicht schwanger, das du abgetrieben hast ist nicht schlimm! Besser so als dir jetzt schon alles zu verbauen!

Kommentar von AnberlinFan0702 ,

Komischerweise kann ich eure vorherigen Antworten nicht kommentieren.. Naja dann eben hier. Also wir haben mit Kondom verhütet, allerdings kann es sein, dass davor bereits was passiert ist.. Und nein, Ich habe nicht an die Pille danach gedacht, weil ich mir die ersten 2 Tage danach wirklich ganz sicher war, es sei nichts passiert.. Als ich dann aber wieder anfing, mir Gedanken zu machen, fiel mir auf, dass es doch sein kann, dass durch den Lusttropfen was passiert ist.. An dem Abend war auch Alkohol im Spiel und wie gesagt, mache ich mich extrem verrückt, obwohl ich nicht einmal sicher weiß, ob wirklich etwas passiert ist.. Ich weiß, dass es diese Möglichkeit genau dafür gibt. Aus einem nicht sehr schönen Grund, musste ich die Pille danach schon einmal nehmen und hatte ziemliche Nebenwirkungen.. Ich wollte unbedingt vermeiden, sie noch einmal nehmen zu müssen.. Hätte es wahrscheinlich aber besser getan.. Danke für die netten Antworten, ich werde informieren, wie es ausgeht.. Die Frauenärztin kann jetzt aber auch nicht mehr tun, als ich selber.. Entweder ist etwas passiert und ich stecke wieder in derselben Sch***e wie das letzte Mal oder es ist nichts passiert und das werde ich in spätestens 3 Wochen erfahren..

Antwort
von Sunshinex333, 179

Jeder macht Fehler.
Warte am besten noch etwas ab und mach einen schangerschaftstest oder gehe schnellstmöglich zum Frauenarzt. Es gibt wohl eine Pille danach die auch noch nach fast einer Woche wirkt, zumindest hat meine beste Freundin so abgetrieben. 
Vielleicht ist dein Köper selbst nach alle dem auch noch nicht bereit wieder ein Kind zu bekommen.
Auf jeden Fall wünsche ich dir alles alles gute, viel Kraft und ich drücke dir die Daumen das es nur falscher alarm ist.

Kommentar von Philinikus ,

Es gibt eine Pille Danach, die bis zu fünf Tage nach dem GV noch wirkt, trotzdem muss sie vor dem Eisprung genommen werden und kann auch nur diesen verschieben. Eine Einnistung kann keine PD verhindern. Also ist es keine Abtreibungs-Pille. LG

Kommentar von Sunshinex333 ,

Ah ok, danke. Wie gesagt, ich wusste das nur von ner Freundin.

Antwort
von Zidane7395, 115

Geh am besten zum Frauenarzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community