Frage von charismadodo, 57

Ich mache gerade ein Praktikum und ich schreibe nach 2 Tage ein Klausur und ich überlege wie ich am besten mein Chef nach 2 Tage frei fragen?

Antwort
von LisaSchnell, 11

Was denkst du denn wie Auszubildene das machen? Die können sich vor einer Prüfung auch nicht frei nehmen. Du wirst schon länger von dieser Klausur wissen, also lerne nach deinem Arbeitstag immerhin war es dein versäumnis und nicht das deines Chefs.

Antwort
von Fragwurst22, 10

Du kannst auf jeden Fall mal mit dem Chef reden. Ich habe auch schon während eines Praktikums einen Tag frei bekommen, weil ich in diesem Zeitraum eine Klausur hatte. Habe dann angeboten, den Tag nachzuholen und mein Praktikum quasi um diesen einen Tag zu verlängern. 

Normalerweise sollte das kein Problem sein, da man ja eine unbezahlte Arbeitskraft ist und keinen Arbeitsvertrag hat. 

Antwort
von Jidar95, 31

Bitte Ihn darum das du 1 Tag frei bekommst, weil du eine Klausur schreibst und dir eine gute Note wichtig ist. 1 Tag reicht vollkommen aus.

Kommentar von Thrones ,

Sei ehrlich, kommt immer am Besten!

Antwort
von Felyne, 26

Ich würde ihm genau das sagen :D Dass dir die Klausurnote sehr wichtig ist und du dir sehr gerne etwas Zeit zum lehrnen nehmen würdest.
Jeder Chef kennt es wichtige Prüfungen zu haben, daher wird er dich dabei sicher unterstützen.

Antwort
von Kathy1601, 32

Lerne nach dem Praktikum

Antwort
von Kleckerfrau, 22

Man kann auch nach dem Arbeitstag im Praktikum üben.

Antwort
von wilees, 22

Wofür? Du wußtest schon vor Beginn des Praktikums wann diese Klausur zu schreiben ist. Während eines Kurzpraktikums kann man sich i.d.R. keinen Urlaubs nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten