Ich mache Bodybuilding, welche Kampfsportart sollte ich dazu treiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, 

Aus eigener Erfahrung kann Ich dir sagen, dass das eine das andere ausbremst. Große Muskeln benötigen viel enge Energie. Zwar kannst du viel Gewicht drücken, jedoch lässt die Kondition nach. Beim Kampfsport kannst du dich schneller bewegen, wirst dann aber im Studio schwächer sein. Meine Empfehlung ist freies Training. Klimmzüge, Liegestütz etc. So bleibst du stark und flexibel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es mit TaiChi. Da lernst du sanfte und harmonische Bewegungen, das dürfte die optimale Ergänzung zum Pumpen sein.

In eine ähnliche Richtung gehen Iaido, Kyudo und Aikido.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung