Frage von BaerchensRat, 97

Ich mache anderen immer tolle Geschenke, bekomme aber nie etwas zurück...?

Hallo zusammen

Mein Problem ist Folgendes: Ich liebe es Geschenke zu machen. Dabei gehe ich immer auf die jeweilige Person ein, mache mir viele Gedanken, suche Inspirationen und durchdenke alles bis ins kleinste Detail. Oft greife ich dafür ziemlich tief in die Tasche.. Das ist aber auch nicht weiter schlimm. Was mich mittlerweile wirklich verletzt ist, dass aus irgendeinem Grund alle Freunde meinen, mich bei Geschenken vernachlässigen zu müssen. Es kam schon etliche Male vor, dass ich von Personen nichts bekam und zwar mehrere Geburtstage hintereinander, obwohl ich denjenigen immer etwas schönes schenkte, oder aber ich bekam irgendein Geschenk, bei dem sich keine Gedanken gemacht wurden (wie zB diese schrecklichen Pflegesets für 10 Euro von dm wo dann ein duschgel, ein shampoo und eine Lotion sind und das alles von irgendeiner sehr komischen Marke..). Das ganze dann am besten noch ohne jegliche Verpackung oder Karte. Das mag vielleicht undankbar klingen, Geschenke sind ja nicht alles. Sind es auch nicht, aber es verletzt mich schon sehr. Einfach weil es immer wieder das selbe ist bei vollkommen unterschiedlichen Personen. Ich denke mittlerweile, dass es vlt an mir liegt? Vielleicht strahle ich irgendetwas aus, was die Leute davon abhält, mir Freude bereiten zu wollen? Es geht mir ja überhaupt nicht ums Geld, sondern um die Gedanken dahinter. Diese macht sich aber offenbar niemand.. Was meint ihr? Wie sollte ich damit umgehen?

Antwort
von WithoutName852, 95

Also, ich bin so ein Talent: ich weiß nie, was ich anderen schenken soll :) ich gebe mir zwar Mühe und mache mir auch Gedanken... Aber so talentiert ist eben nicht jeder! Das solltest du bedenken.

Aber grundsätzlich stimme ich flyppy schon zu: falsche Freunde nutzen das aus. So eine ungesagte Regel, die ich mal bei mir eingeführt habe ist: schenkst du mir nix, Schenk ich dir nix. Simpel und effektiv.

Manchmal vergisst man es, oder die Planung ist etwas schief gelaufen. Aber wenn dir jemand ein liebloses schnell-gekauft-Geschenk macht, warum machst du dir dann so viele Gedanken? Freundschaften sind wichtig, ja! Aber lass dich nicht ausnutzen. Das passiert bei den guten Menschen viel zu oft...

Zu Weihnachten kann man auch gut vorher sprechen: schenken wir uns was? In welchem Preisbudget sollte es liegen? Und daran einfach mal halten. So sind die Freunde auch vorgewarnt, dass da ein Geschenk kommt ;) und für gewöhnlich schenkt man ja auch was zurück.

Ich finde es immer total unangenehm, wenn ich was bekomme, aber nix habe... Aber nicht alle empfinden so. Es gibt auch so einige die alles nehmen, aber nie was geben :( wünsche dir alles gute.

Antwort
von Ellen9, 83

Wenn du gerne etwas schenkst, dir Mühe gibst etc., kannst du nicht erwarten, dass andere das ebenso machen. Ich glaube es mangelt dir beim Schenken an Bedingungslosigkeit, und deswegen wird das auch selten erwidert. Das heisst, weil du  vermutlich insgeheim hoffst, dass dir auch mal jemand  etwas Passendes schenkt, passiert es nicht. Wenn ich jemandem etwas schenke, erwarte ich keineswegs eine Gegenleistung dafür; du vermutlich schon, sonst würde es dich nicht verletzen, dass von den anderen sogut wie garnichts zurückkommt. 

Vielleicht schenkst du einfach mal nichts.

Oder du stellst ihnen diese jetzige Frage; ich denke das wäre womöglich sehr aufschlussfeich.

Das sind alles nur spontane Gedanken zu deiner Frage; vielleicht kannst du ja etwas damit anfangen. Liebe Grüße

Antwort
von bigeyedoll, 88

Ooooooh dieses Problem hatte ich auch mal gehabt. Ich hatte irgendwie für jeden Geschenke aber für mich war immer ja Schenk ich dir noch oder hab ich vergessen. Irgendwann hatte ich dann kein Bock mehr und hab dann genauso wenig gemacht, weil es macht einfach kein Sinn wenn deine "Freunde" es nicht wertschätzen. Ich würde da einfach nicht mehr so viel was machen bzw Schenk so ne richtig tolle Geschenke deine beste Freundin von der du weist, dass sie sich drüber richtig freuen würde.

Antwort
von Manakun24, 83

kenn das mein geburtstagsgeschenk von meiner freundin war knappe unterwäsche für sich selber XDDD probier mal deinen freunden nen paar monaten zu sagen was du dir wünschst z.b es is ja bald weihbachten da kannst ja morgen zu einen freund gehn und sagen "yo weißt was geil wär wenn du mir fallout4 zu weihnachten kaufst" oder so sonst müssteste mal ne szene machen

Antwort
von pinsel58, 61

Du könntest in Zukunft nur noch kleine Geschenke machen - also genau solche, die Du von Anderen bekommst - wenn Du unbedingt was verschenken willst! Ansonsten wurde schon öfter gesagt: keine Geschenke erwarten, auch wenn man selbst viel Zeit, Geld und Liebe investiert.   

Antwort
von flyppy, 66

Ich kann die Beziehung zu deinen Freunden nicht beurteilen oder einschätzen, aber bedenke dass es viele falsche und wenig echte Freunde gibt. Ich selbst hatte eine Zeit lang nur falsche, ohne es wirklich zu merken. Den Unterschied merkst du sobald dir so jemand begegnet.

Wie gesagt ich kann die Freundschaft nicht einschätzen, aber am Besten machst du so etwas nur für Freunde bei denen du dir sicher bist dass sie es wert sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community