Frage von IDoeI, 139

"Ich mache andauernd Nächte durch um den nächsten Schultag hinauszuzögern oder gehe extrem spät schlafen, wie kann ich überleben?

Ich mache andauernd Nächte durch um den nächsten Schultag hinauszuzögern oder gehe extrem spät schlafen." Wenn ich spät schlafen gehe kriege ich meist nur so Halbschlaf. Wenn ich normal schlafen gehe, um 23uhr, dann wache ich erst um 18uhr auf, weil mich meine Mutter weckt und mich fragt ob ich in der Schule war...

Antwort
von josephine867r, 21

Ich würde sagen das du dich an einem Wochenende mal richtig ausschläfst. Das heißt, gehe einfach am Freitag mal schon um sechs oder so ins Bett und am Wochenende ist es ja auch nicht soo schlimm wenn man den ganzen Tag verschläft.Einfach das du mal völlig ausgeschlafen bist und wieder normal ins Bett gehen kannst ohne den ganzen Tag zu verschlafen. 

Liebe Grüße, Josi :)

Antwort
von blackforestlady, 56

So wirst Du in Zukunft nicht bestehen können, wenn Du keine Verantwortung übernehmen wirst. Das bedeutet zeitig ins Bett zu gehen, aufstehen und dann ab zur Schule gehen. Keine Ahnung wie Du Dir das vorstellst, keinen vernünftigen Schulabschluss, keine Ausbildung usw. zu haben. Es ist Deine Entscheidung. 

Antwort
von Wuestenamazone, 53

Du solltest abends immer das gleiche tun. Lesen im Bett macht auch müde.

Antwort
von TheAllisons, 75

Du musst einfach früher schlafengehen, auch du solltest dich an den normalen Zeitplan halten, denn wegen dir werden die normalen Tageszeiten nicht geändert. Auch später im Berufsleben musst zu dich an vorgegebenen Zeiten halten

Antwort
von Rald33, 62

Was is der Grund warum du nicht in die schule möchtest ? 

Da muss ja irgendwas hinter stecken aus Langeweile glaube ich eher weniger 

Antwort
von turnmami, 53

Wie wäre es mit normalen Schlafenszeiten, dann wärst du in der Schule nicht so müde und dann würde die Schule vielleicht auch mehr Spass machen.

Wer nicht ausgeschlafen hat, kann keine Leistung erbringen!

Wie willst du später mal einen Job ordentlich machen können?

Kommentar von IDoeI ,

Ja, die Hälfte aller Nächte zu Montag oder zu Tagen mit wichtigen Leistungskontrollen schlafe ich sowieso nicht ein.

Kommentar von turnmami ,

Kein Wunder, wenn du so einen verschobenen Tag-Nacht-Rhythmus hast. Versuche da mal etwas Struktur zu bekommen. Geh jeden Tag zur gleichen Zeit schlafen (und nicht erst um Mitternacht!). Nehme vorher ein warmes Bad, dann Baldriantropfen und ab ins Bett.

Wenn du das mal einige Zeit durchziehst, wirst du auch ohne "Hilfsmittel" einschlafen können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten