Frage von Ksnssk, 71

Ich mach jetzt seit 3 Monaten Kraftsport. DA ich aber 15 bin sagte letztens ein Kollege zu mir dass das im Jugendalter schädlich ist.Stimmt das?

Antwort
von Kyarana, 16

Ich hatte auch mal Kampfsport ausgeübt und ich bin immer noch fit. Solange du dich nicht schwer verletzt oder übertriebst wird deiner Gesundheit und deinem Wohlbefinden nicht geschadet.
Also keine Sorge und viel Spaß weiterhin mit dem trainieren!
Lg Ky :)

Antwort
von Sneiper72, 38

Da sich dein Köper noch im Wachstum befindet, darfst du es nicht übertreiben. Also zu schwäre Gewichte nehmen, dass geht auf den Knochenbau... Mache lieber mit wenig Gewicht viele Wiederholungen. Sport im maßen ist immer gut. Geh am besten zum Ausgleich Schimmen, dann hast du den besten Erfolg. Beim schwimmen hast du ein ganz Körper Training.

Gruß

Sneiper72

Antwort
von KaeseToast1337, 14

Nein stimmt nicht solange die ausführung passt aber bei schlechter Ausführung ist es in jedem alter schädlich.

Antwort
von Borowiecki, 22

Ich habe angefangen mit 10 Fußball , 12 Kraftsport und schwimmen . Bin heute 48 und kann immer noch mehr leisten wie die jüngere ohne Beschwerden . Nicht übertreiben und richtige Ernährung dann kann nur gut sein für dich

Antwort
von Mobie, 31

Frage dein trainer im Studio ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community