Frage von Mezzzomixx, 11

Ich mach immerzu Schusselfehler und verschenke noten?

Hey Leute, ich nenne euch jetzt mal ein paar Beispiele. Einen Graphen zeichnen zur Funktion f(x)=1/4x+.... ich lese es irgendwie nicht richtig durch und zeichne einen für 4x. Dann sollte man herausfinden ob die Punkte auf dem Graphen liegen UND BEGRÜNDEN, ich hab das natürlich überlesen und einfach nur f(x) gehört zu a oder g(x) zu c usw.. Das passiert mir nicht nur in Mathe sondern auch in anderen Fächern in der Mathearbeit hätte ich locker ne 2 geschafft, so nur eine 4+. :( Außerdem vergesse ich auch teilweise alles, wenn ich die Arbeit vor mir liegen hab und weiß erstmal 5 Minuten nicht wie das geht. Könnt ihr mir ein paar Tipps geben

Antwort
von Butterkuchen02, 11

Wenn du mit deiner Arbeit fertig bist, noch nicht abgeben.

Lese sie dir so lange durch und suche bewusst nach Fehlern, bis die Zeit um ist.

Und bevor du mit den Aufgaben beginnst, lies dir die Aufgabenstellung ein paar Mal genau durch.

Das dauert etwas länger, aber wenn du eigentlich so gut bist, kriegst du das hin.

Noch ein Tipp: Vor der Arbeit früh schlafen gehen. Ausgeschlafen bist du sowieso fitter, wacher und besser!

Viel Erfolg bei der nächsten Arbeit!

LG Butterkuchen

Antwort
von jogibaer, 7

Bei Prüfungen ist man gewöhnlich etwas aufgeregt. Das wäre nicht so schlimm, doch dabei vergisst man richtig zu atmen. So bekommt der Kopf bald zu wenig Sauerstoff und macht Fehler.

Sich aufs Atmen konzentrieren und bwusst richtig atmen, so geht die Arbeit besser.

Ist auch beim Autofahren so, darum geraten viele Menschen in Stress, eben ,weil sie vergessen richtig zu atmen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten