Ich m28 hab Probleme mit einer Frau 35?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wozu willst Du Dich auf etwas einlassen, was nicht auf Wechselseitigkeit beruht? Wenn sie Dir mitgeteilt hat, was ihr nicht gefiel, passt es einfach nicht. Außerdem finde ich es gut von ihr, dass das Kind Vorrang hat; denn schließlich bedeutet das, dass sie verantwortungsbewusst damit umgeht. Vielleicht solltest Du lieber mit einer Frau zusammensein, die keine Kinder hat, weil Du vermutlich nicht verstehst, dass eine Frau das Kind nicht vernachlässigen kann, nur wegen der Bedürfnisse anderer. ✌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandkorn
25.07.2016, 12:02

Ich halte es eher für möglich, daß das Kind, (wenn es denn wirklich ein Kind gibt), nur als Ausrede bzw. Vorwand diente weil sie sich nicht mehr mit Dir zu treffen wollte. 

0

So ist leider oft das Verhalten bei Dates über Portale. Als Frau hat man die freie Auswahl und glaubt schnell, man findet immer noch was "besseres". Vielleicht war sie aber auch nur höflich ab dem Tag nach dem Date und findet dich nett, aber das war's. Ich glaube, das wird nix mehr. Allerdings sollte man die Hoffnung auch nicht allzu schnell aufgeben. Man muss nur vorsichtig sein. Nicht jeden Tag melden. Einmal die Woche ein " schönen guten Morgen" oder ein "ich denk an dich, du gefällst mir". Wenn sie nicht reagiert ist das durchaus positiv, ansonsten wird sie dir sagen, dass du aufhören sollst oder dich sperren. Meine Meinung als "Portalerfahrene"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nevsnevs22
25.07.2016, 07:30

Wenn sie sich nicht meldet ist das inordnung wiso meinst du das ? LG 

1
Kommentar von tiniwuzz
25.07.2016, 21:44

Weil sie es zulässt, dass du ihr schreibst. Sie findet es ja vielleicht sogar nett. Wenn sie merkt, dass andere, mit denen sie sich trifft, keine Traumprinzen sind, kommt sie evtl. wieder auf dich zurück. Auch wenn es schöner ist, von Anfang an die Nr. 1 zu sein.
Ich war auch wirklich lang auf Portalen unterwegs. Mich haben - oft im Nachhinein erst - die gereizt, die anders waren als die anderen. Und auch die, die hartnäckig waren. Außer ich mochte sie überhaupt nicht. Dann hab ich sie gesperrt.
Ich sage aber nicht, dass du große Chancen hast...

0

Wenn sie einen anderen Mann kennengelernt hat musst du es akzeptieren. Es bringt nichts einer Liebe nachzujagen die sich dann nicht erfüllt. Gehe einen Schritt weiter und treffe dich mit anderen! Du findest dann deine Bestimmte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nevsnevs22
25.07.2016, 07:17

Mich stört es das sie nicht direkt gesagt hat was los ist ich schreibe eine Frau ja nicht willkürlich an ich find dann schon was an ihr

1

Wenn du ihr Verhalten jetzt schon nicht in Ordnung findest, wie sollte es erst werden, wenn ihr eine Beziehung führt? Das macht gar keinen Sinn.

Wahrscheinlich hat sie im Internet mehrere Männer kennengelernt und trifft sich mit allen, um sich den besten herauszusuchen.

Du kannst ihre Zuneigung nicht erzwingen. Akzeptiere, dass sie dich nicht mehr treffen will. Oder wenn doch, weißt du, dass du nur die zweite oder dritte Wahl bist und für sie nur ein Lückenbüßer bist, bis sie ihre erste Wahl gefunden hat.

Wärest du ihre erste Wahl, hätte sich sich nicht mehr mit anderen getroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tiniwuzz
25.07.2016, 07:20

Ok. Mignon4 hat auch recht.

0

Es ist ihre Entscheidung. Sie will nichts von dir und hat einen Anderen. Das solltest du akzeptieren und sie in Ruhe lassen! Da boch hinterherzurennen bringt nicht, macht dich bei weiterer Ablehnung noch unglücklicher und kann dir, wenn dus im Liebesrausch übertreibtst Ärger einbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nevsnevs22
25.07.2016, 07:24

Warum Ärger einbringen ich bleib ja vernünftige und rede nochmal 

0

Eine sieben Jahre ältere mit Kind? Kannst dich bei ihr bedanken das sie die Entscheidung getroffen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hatte sich entschieden nach dem Treffen das du es nicht bist, Eingegangen ist sie auf ein weiteres Treffen nur der formhalber und hat dann abgesagt. Lass es sein mit ihr. Du hattest die Gelegenheit und ist nicht gut gegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offen bleibt in dieser Geschichte der Punkt, ob deine Nachrichten welche Du der Frau nach dem zweiten geplatzten Treffen geschrieben hast, letztendlich den Ausschlag für den entstandenen Bruch gaben oder ob es infolge des sozusagen Konkurrenten von dir ohnehin dazu gekommen wäre. Das Problem für dich besteht nun darin, dass diese Frau dir ganz offensichtlich gesagt hat, das sie keinen Kontakt mehr haben möchte und diesen Wunsch wirst Du wohl so auch akzeptieren müssen um einer möglichen Sperre zu entgehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnix kannst´machen, als akzeptieren! Sie will wohl erstmal  ihren Marktwert checken. Und so oder so: Sie muss sich nach dem Kind richten, was die Treffen anbelangt.

Du wirst noch andere Frauen kennenlernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dann ist das halt so kann man nichts machen, such dir ne andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Nachrichten hast du ihr denn geschrieben? Wenn du sie nämlich richtig mit Nachrichten belagert hast, finde ich ihr Verhalten total verständlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nevsnevs22
25.07.2016, 07:15

Waren schon paar Stück aber nur weil ich so in der Unklarheit saß, es ist doch blöd wenn laufend was abgemacht wird und dann nochmal verschieben 

0