Frage von Torres23, 41

Ich M/23 sie18.Bin mit ihr seid 4 Monaten zusammen.oft Nun meint sie ich bin zu kindisch,wir Scheiben zu viel und treffen uns zu oft,muss jedes Wort überlegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von moonchild1972, 24

Ich vermute, sie ist sich gar nicht richtig klar, was sie da geäußert hat. :/

Kurz vorweg: Es kann daran liegen, dass Du durch ihre Aussage verletzt bist, weil irgendjemand vorher in Deinem Leben so was gesagt hat. So versuchen z.B. unverantwortliche Eltern, Erzieher und dergleichen einen Menschen zu "brechen" um ihn gefügig zu machen, und später machen wir dann den Fehler, diese Worte zu glauben, in dem wir sie als unsere Wahrheiten annehmen weil man sie uns zu oft gesagt hat.

Das musst Du Dir nicht rein ziehen.

Nun zum Thema: Sie kennt Dich gerade mal vier Monate. Sie hat überhaupt nicht das Recht dazu, solche Äußerungen über einen erwachsenen Mann von 23 Jahren zu machen. Zumal sie gerade 18 ist und "Schuhe aus zu teilen scheint, die sie selber gerne trägt". Nichts desto trotz würde ich mich trotzdem zurück ziehen.

Stell sie zur Rede und zeige ihr Konsequenzen, in dem Du Dich von ihr zurück ziehst. Wenn sie sich bei Dir von sich aus entschuldigt, kannst Du ihr verzeihen.

Falls sie meint, sie müsste dann gehen, hat sie Dich auch nicht geliebt, sondern den Eindruck, den sie von Dir hatte. Fazit: Dann hat sie Dich auch nicht verdient.

Tipp: Versuche Dich über das Nähe-Distanz-Verhältnis ( wie zum Beispiel in Deinem Fall in einer Partnerschaft) zu informieren.




Antwort
von Torres23, 41

Sprich,Sie braucht also auch mehr Freiraum bzw. Zeit für sich. Aber das so krass alles nach gerade mal 4 Monaten.? Desertieren sagt sie mir nie was sie für mich fühlt im Gegensatz zu mir denn ich liebe sie über alles und mache alles für sie

Antwort
von LaFleur11, 24

Unter solchen Umständen sollte man keine Beziehung führen, ich denke da sind beide nicht glücklich! Aber es kann auch sein das sie nicht wirklich über das was sie gesagt hat nachgedacht hat! Rede ganz offen mit ihr! :-)

Antwort
von Anorganisch, 33

Vielleicht hat sie keine Gefühle mehr für dich :/ einfach mal wie Erwachsene darüber reden.

Antwort
von Torres23, 11

Also ich gebe zu,ich habe desöfteren mich kindisch verhalten das gehört sich nicht auf Dauer für einen 23 jöhrigen. Wir haben seitdem wir damals angefangen haben zu schreiben ,jeden Tag durchgehend geschrieben,was iwann seid Februar natürlich weniger wurde was normal ist. Zwar täglich aber nicht 24/7. In der Schulzeit sahen wir uns am WE 1-2x und in der Woche meist nur wenn ich sie von der Schule abgeholt habe. Nun sind Ferien und wir haben bis Samstagabend uns jeden Tag gesehen. Danach ,Sonntag wurde sie stumpf beim schreiben und hat mir halt gesagt das wir zu viel und sehen. Vllt waren ihr die 4 Tage einfach zu viel,Hmmm. Naja tritzdem seitdem muss ich immer aufpassen wie ich was schreibe und und und.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten