Frage von PokerFacee, 39

Ich m18 bin depressiv weil ich bisher keine einzige Freundin hatte und die Mädchen nicht wollen , hatte auch schon selbstmord Gedanken ..?

Antwort
von Tastenheld, 17

Das Geschlechtsverhältnis bei der Geburt liegt beim Menschen bei ca. 1,05 männlich zu 1,0 weiblich,[2] wenn es nicht durch geschlechtsselektive Geburtenverhinderung verändert wird. 

Es gibt einfach in deinem Jahrgang einen Männerüberschuß. 

Das Migrationsverhalten junger Männer und Frauen unterscheidet sich, so ist in der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen ein signifikantes Ungleichgewicht sichtbar. Junge Frauen ziehen vermehrt in die großen Ballungsgebiete, während junge Männer häufiger in ihrer Heimat (auch im ländlichen Raum) bleiben. Dadurch weisen inzwischen nahezu alle Großstädte (mit Ausnahme der Standorte Technischer Universitäten wie beispielsweise Aachen, Karlsruhe oder Dresden) in dieser Altersgruppe einen Frauenüberschuss auf, während spiegelbildlich fast alle ländlichen Regionen einen entsprechenden Männerüberschuss vorweisen. Problematisch ist dies bei einem zu starken Ungleichgewicht, das sich negativ auf die Partnerfindung und Familiengründung auswirken kann und damit zu tendenziell sinkenden Geburtenraten führt. In einzelnen Landkreisen Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns kommen rechnerisch weniger als 8 Frauen auf 10 Männer. Es ist abzusehen, dass für diese Männer eine traditionelle Normalbiographie mit Arbeit und Familiengründung sehr schwierig wird.[5] Den höchsten Männerüberschuss weist der Ilm-Kreis mit einem Verhältnis von 133 zu 100 in dieser Altersgruppe auf, wobei dieser im Wesentlichen durch die Technische Universität Ilmenau und deren Studentenschaft verursacht wird. Die höchsten nicht durch männeraffine Bildungseinrichtungen verursachten Überschüsse wiesen 2011 der Landkreis Demmin und der Landkreis Elbe-Elster mit jeweils 128 Männern zu 100 Frauen auf. Den höchsten Frauenüberschuss hatte Heidelberg mit 81 Männern zu 100 Frauen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschlechterverteilung#/media/File:Geschlechterver...
Die Karte zeigt die Geschlechterverteilung in Deutschland auf Ebene der Landkreise für die Altersklasse der 18- bis 29-Jährigen (kommende Elterngeneration). Die Werte geben an, wieviele Männer auf jeweils 100 Frauen diesen Alters im Landkreis entfallen. Rot sind Werte über 115,0 Männern pro 100 Frauen, orange zwischen 105,0 und 115,0, gelb zwischen 100,0 und 105,0, grün zwischen 90,0 und 100,0 und blau unter 90,0 Männer pro 100 Frauen. Die Daten beziehen sich auf den Zensus 2011; der Durchschnittswert dieser Altersklasse für Deutschland lag bei 103,4 Männern pro 100 Frauen.
Dann kannst du nachschauen in welchem Landkreis du wohnst, und dahin ziehen, wo es grüne oder blaue Flecken gibt. 

Zieh nach Heidelberg = Problem gelöst.

Antwort
von Karolinas, 32

Wegen Frauen musst du nicht dran denken sich umzubringen.
Hör mal jeder Mensch von uns bekommt einen Lebenspartner /in und wird mal glücklich ob es am Ende oder am Anfang des Lebens ist. Es gibt Frauen die stehen auf dich kennen dich zwar noch nicht aber warten nur drauf bis du kommst wenn du dir dein Leben nimmst wie soll die Frau deines Lebens dich kennenzulernen und dich glücklich machen.
Diese eine frau wird kommen keine Panik lass das Leben so gehen wie es für dich vorgesehen war.
Falls du Hilfe brauchst wende dich ruhig an mich :)
Lg

Antwort
von AngelaMerkel94, 11

Der Mensch wird 80 oder 90 Jahre alt, also nicht verzagen! Du brauchtst auch nicht nach Heidelberg umziehen, wie es mein Vorredner empfahl, denn weit über 99,99% aller Menschen auf dieser Welt haben keinen Partner aus Heidelberg! Wichtig ist, dass du mit diesem Selbstmordgejaule aufhörst. Keine Frau der Welt steht auf einen Selbstmörder. Das tolle ist ja, dass du nicht mal geil aussehen musst. Sei positiv drauf, bring die Frauen zum Lachen, das ist schon was wert! So ein bisschen Sport nebenbei  ist übrigens auch nicht ganz falsch, weil einen das auf schönere Gedanken bringt und man sich auf gleich viel geiler fühlt - das färbt auch auch die Frauen ab!

Antwort
von bluemchen365, 31

Lass dich doch davon bitte nicht so runterziehen. Das Leben ist noch lang und hat auch noch viel Anderes zu bieten. 18 ist wirklich nicht alt, also warte ab und geniesse dein Leben. Sich deswegen das Leben zu nehmen wäre es garantiert nicht wert.

Antwort
von Brevaz, 16

Glaub mir hast nix verpasst dachte auch wie du aber gibt größten teils nur stress,weniger Freiheiten usw muss nicht immer so sein aber warte lieber einfach bis du eine findest du findest zu 100% eine glaube mir 😉

Antwort
von Krabapell, 20

Ach komm, du findest schon noch eine Freundin, viele meiner Kumpels sind 20 und hatten noch keine Freundin...
Ein Kunpel von mir, den ich schon kenn seit dem ich in der Grundschule war, hatte bis 22 keine Freundin und dann hat er eine gefunden... Mittlerweile haben sie einen 1 1/2 Jahre alten Sohn... :)
Wie sagt man so schön, bleib am Ball :)

LG

Antwort
von Habiboo93, 15

Bro.. um ehrlich zu sein

Du hast mehr wert als diese Bit**es !!!

Ich hattd 2 Beziehungen und das ist der letzte dreck den ich jemals wieder tun würde 

Das ist das dämlichste auf dieser welt 

Was ich dir rate (weiß ned wie alt du bist) wenn du mit der schule fertig bist dein geld verdienst Führerschein hast Auto/Motorrad fährst dann kommen die von alleine angerannt glaub mir 

Aber dein leben lahm zu legen ist echt das letzte!!! 

Peace out Brooo✌✌

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten