Frage von Max10742, 389

Ich M(16) hab ne Freundin w(13) und wir hatten schon öfters Sex. Ist das erlaubt oder kann man mich dafür Belangen?

Siehe oben

Antwort
von Sabs2012, 192

Das ist Missbrauch von einer Minderjährigen. egal ob Sie es auch "wollte" oder nicht. Es ist und bleibt eine Straftat, du kannst dafür jederzeit belangt werden! Braucht nur jemand dahinter zu kommen und die Sche*** kommt ins dampfen.

Lg

Kommentar von Tannibi ,

Passieren wird in der Praxis auch dann nicht viel.

Antwort
von Wuestenamazone, 132

Wärst du auch 13 dann gäbe es mecker von den Eltern. So ist es Verführung Minderjähriger und das ist strafbar.

Wenn sie 14 wäre dann würde es wieder passen. Aber mit 13 nicht

Antwort
von noname68, 180

kann ins auge gehen, aber solange es einvernehmlich ist und unter euch bleibt, wird kein hahn danach krähen. nur wenn die eltern der 13jährigen dahinterkommen, gibt es mit sicherheit ärger.

Antwort
von Libertinaer, 27

In Österreich und Schweiz erlaubt, in Deutschland hingegen strafbar!

Auch wenn sie es wollte: Man kann in Deutschland erst mit 14 rechtsverbindlich Sex zustimmen! Aber es würde bei der Höhe der Strafe berücksichtigt!

Da für dich das Jugendstrafrecht gälte, wären 100 Stunden gemeinnützige Arbeit (ggf. ausgesetzt zur Bewährung) eine praxisnahe Strafe.

Antwort
von notuser2, 174

Es ist strafbar da du über 14 bist. Wärst du im selben alter wäre es kein Problem ...

Kommentar von Tannibi ,

Es ist in jedem Fall strafbar, weil sie unter 14 ist.
Wenn er unter 14 ist, wird er nur nicht bestraft.

Wenn beide mindestens 14 sind: no problemo.

Kommentar von Libertinaer ,

@Tannibi

Falsch! Wenn beide unter 14 sind, ist es absolut legal!

Guckst Du hier: https://www.gutefrage.net/frage/ist-es-schlimm-wenn-cousenk-und-cousine-was-hatt...

Antwort
von MaraMiez, 102

Das ist rechtlich betrachtet sexueller Mißbrauch von Kindern und strafbar.

https://dejure.org/gesetze/StGB/176.html

Und dabei ist es absolut unwichtig, ob das Kind das auch will, denn ein Kind kann einer solchen Handlung noch gar nicht zustimmen.

Antwort
von Babyloveyou07K, 87

Wenn jemand dahinter kommt, kann es echt Sch**** Für dich ausgehen. Es ist eine Straftat: Sexueller Missbrauch von Kindern §176 StGb

Antwort
von littlefightcat, 77

Sex generell ist erst ab 14 Jahren erlaubt.

Jedoch sollte es trotzdem keine Probleme machen wenn beide damit einverstanden waren und niemand (das Mädchen oder deren Eltern) auf die Idee kommt dich dafür anzuzeigen.

Kommentar von Libertinaer ,

Sex ist in JEDEM Alter erlaubt!

Was (zumindest in Deutschland) verboten ist: Als Ü14 Sex mit U14 zu haben.

Und ob damit alle einverstanden waren interessiert nicht. Dax ist ein Offizialdelikt und MUSS verfolgt werden.

Und wenn die Eltern das erlaubt haben, werden sie ebenfalls bestraft.

Antwort
von Dave0000, 131

Ja es ist nicht erlaubt !

Jedoch wird sowas oft geduldet von den Eltern zB
Aber sicher wäre ich da an deiner Stelle nicht
Wenn dich jemand anzeigt kann das schon folgen haben

Kommentar von Josefanton ,

wenn das die Eltern dulden  gehören sie auch angezeigt

Kommentar von Dave0000 ,

Schön deine Meinung gehört zu haben

Kommentar von Libertinaer ,

Also von MIR aus gehört da überhsupt niemand angezeigt - bei unseren deutschsprachigen Nachbarn wäre es ja sowieso legal.

Aber FALLS ein Staatsanwalt mitkriegt, dass die Eltern das erlaubt haben (und es beweisen kann), wäre ihnen eine Geldstrafe sicher (so 3000-4000 EUR).

Kommentar von Dave0000 ,

Das bezweifle ich das man das pauschal so sagen kann

Kommentar von Libertinaer ,

Es handelt sich um ein "Offizialdelikt"! Da MUSS der Staatsanwalt ermitteln, und ein Richter MUSS ggf. verurteilen. Er KANN aber die Strafe zur Bewährung aussetzen.

Kommentar von Dave0000 ,

"wäre ihnen eine Geldstrafe sicher (so 3000-4000 EUR)."

Ich bezweifle nur das Wort : "sicher"

Kommentar von Libertinaer ,

Verstehe! Und: verständlich! :-)

Ist aber so. Der Gesetzgeber sieht das auch als "Symbolgesetz", mit dem er  verdeutlichen möchte, dass das in seinen Augen (bzw. in den Augen "der Gesellschaft") absolut inakzeptabel ist. Beim Thema "Kinder & Sex"  drehen halt große Teile unserer Gesellschaft ziemlich hohl ...

Deswegen muss ein Richter das verurteilen, wenn die Beweislage eindeutug ist

Die Alternative ist dann eben das Aussetzen der Strafe zur Bewährung.

Antwort
von Stachursky, 243

Dafür kannst du für 15 Jahre ins gefängnis wandern. Das ist Kindesmissbrauch junge XD

Kommentar von Max10742 ,

xD aber die wollte es ja xd

Kommentar von Stachursky ,

Das interessiert dem Staat nicht.

Kommentar von Tannibi ,

Dafür kannst du für 15 Jahre ins gefängnis wandern.

Das ist natürlich Unsinn. 15 Jahre Jugendstrafe
wurden vermutlich noch nie verhängt; ich kenne einen
Doppelmord wo es 8 Jahre gab.

Kommentar von Libertinaer ,

Gefängnis? Was ein Blödsinn! =:-o

Es gilt das Jugendstrafrecht. Da wären 100 Stunden gemeinnützige Arbeit (ggf. ausgesetzt zur Bewährung) eine praxisnahe Strafe.

Kommentar von Stachursky ,

Da hab ich im internet aber was ganz anderes gelesen. Und eine polizistin hatte mir auch gesagt das dann gefängnisstrafe droht. Der Staat macht mit Kindermissbrauch keinen Spaß. Was denkst du wo wir hier Leben?

Antwort
von minecrafter340, 144

Solange es einvernehmlich ist wird es schwer dich zu belangen.

Kommentar von LeroyJenkins87 ,

So ein Quatsch. Er ist über 14, sie ist jünger als 14. Da ist es egal, ob sie es auch will, es ist strafbar.

Kommentar von Tannibi ,

Das ist natürlich nicht egal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten