Frage von SantaCruz1996, 67

Ich liebe meinen Exfreund immernoch, doch der will keine Beziehung mehr?

Hallo..zwischen meinem Exfreund und mir herrschte seit ca. 2 Wochen Funkstille und heute meinte er, dass er nicht mit mir zusammensein will. Einerseits kann ich ihn verstehen, da ich mich nicht immer korrekt verhalten hab. Andererseits vermisse ich ihn sehr. Wie kann ich ihn wieder zurückgewinnen? Er hat noch Gefühle für mich. Leider hat er mich überall geblockt 😔

Antwort
von crystaalbabyy, 22

mach was du willst aber hänge ihm nicht am po . der wird nur mit dir spielen und das sage ich aus erfahrung . es ist egal wie sehr ihr früher verliebt wart ex ist ex du musst loslassen können . so schwer es auch sein mag . du musst zeigen das du nicht schwach bist sondern stärker als dein ex . wenn du zeigst das du noch was von ihm willst wird er mit dir alles anstellen können . bei mir war es auch schon so weit das er wollte das ich seinen kumpel küss und so was . an deiner stelle würse ich versuchen ihn zu vergessen. so hart es auch kingt versuch es .

Antwort
von sout1948, 41

rede mit ihm über alles was du ihm sagen willst fällt es dir zu schwer dann schreib ihm einfach all deine Gefühle ..

hör nicht auf zu kämpfen zeig ihm das du ihn willst und das du deine fehler einsiehst !

und geh es langsam an :) dreng ihn zu nichts , lass ihm zeit zum nachdenken .. alles gute

Kommentar von HowLongIs4ever ,

Ja zu dumm dass sie geblockt wurde...

Kommentar von sout1948 ,

naund ? es gibt wohl freunde worüber man ihm schreiben kann ! das ist ja wohl das kleinste Problem

Kommentar von HowLongIs4ever ,

Und wenn nicht?

Kommentar von iaminvisible ,

Du kannst ihm auch einen Brief schreiben :)

Antwort
von takeontheworld, 21

Denke einmal daran was er will und nicht du. Wenn du ihn liebst und er ohne dich glücklicher ist (aus welchem Grund auch immer) lass los.. 

Antwort
von iaminvisible, 7

Du solltest ihn vielleicht 1-2 Wochen ganz in Ruhe lassen, auch damit er über alles nachdenken kann. Er möchte ja auch von dir in Ruhe gelassen werden. Entweder er meldet sich dann von selbst oder nicht. Wenn er sich nicht meldet könntest du auf ihn zugehen und mit ihm reden. Besser noch, ihm einen Brief schreiben, in dem du deine Gefühle für ihn offenbarst. Aber wirke nicht zu verzweifelt und bettel nicht zu sehr... wirke eher verständnisvoll und entschuldige dich für dein Verhalten. Danach würde ich abwarten, sonst kannst du nichts mehr tun, denn es ist seine Entscheidung.

Du solltest seine Entscheidung akzeptieren, egal wie er sich entscheidet, denn man kann niemandem Gefühle aufzwingen. Wenn er nicht will, dann solltest du ihn loslassen.

Kommentar von iaminvisible ,

Entschuldige, ich habe gerade gelesen, dass er noch Gefühle hat. Dann solltest du trotzdem seine Entscheidung in jedem Fall akzeptieren.

Antwort
von robi187, 23

wie würdest du dich fühlen wenn dein es ein klammert wie eine klette?

also das beste was du machen kannst in liebe loslassen?

ich weis es ist schwer aber die klette macht mehr kaput?

Antwort
von HowLongIs4ever, 26

Wie was damit: Du entschuldigst dich und versuchst aus der Geschichte was zu lernen bzw. an dir zu arbeiten.

Kommentar von SantaCruz1996 ,

Hab ich gefühlte tausend Mal..nur er gibt mir an allem die Schuld, obwohl er auch Fehler gemacht hat. Ach, er fehlt mir :(

Kommentar von HowLongIs4ever ,

Ja bei den Männern ist es genauso. Wenn sie etwas nicht kriegen wollen sie es umso mehr. Und wenn sie es haben wissen die Männer oft nicht was sie damit einfangen sollen. Glaub mir das geht schon vorbei. Versuch an was anderes zu denken. 

Antwort
von Feuerherz2007, 34

Wieviele Signale braucht ein Mensch, um zu verstehen, dass ein anderer Mensch nichts mehr mit ihm zu tun haben will? Er hat dich geblockt und sagt, er will nichts mehr mit dir zu tun haben. Nimm ihn doch einfach beim Wort und respektiere seine klare Ansage. Suche dir einen neuen Freund und verhalte dich dann auch so, dass er nicht auch abhaut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten