Frage von corneliakingaan, 65

Ich liebe meinen Ex immer noch. Was soll ich jetzt tun?

Seit fast einem Jahr Liebe ich noch immer meinen Ex. Ich kann nicht aufhören an in zu denken. Manchmal ist es so schlimm, dass ich drei Tage einfach nur durch weine. Da will ich nicht einmal raus gehen, oder sich mit Freunden treffen. Ich bin 20 und er ist 32 Jahre alt. Seit dem es aus war habe ich mit keinem Mann geschlafen, weil ich das einfach nicht kann und ich will es auch nicht.

Nach der Trennung hat er sich bei mir einmal bei mir gemeldet. Er wollte dass ich zu ihm komme nach Hause. Aber auch weil ich ihn Liebe, wollte ich damals nicht von ihm ausgenutzt werden und bin nicht zu ihm gegangen. Paar Tage später habe ich „Hej“ geschrieben, da hat er nichts mehr geantwortet. Seit dem gab es keinen Kontakt mehr zwischen uns, obwohl ich ihn sehr gerne schreiben würde, nur die Angst ist jetzt zu groß, dass er nicht zurück schreibt.

Es kann auch möglich sein, dass er eine Freundin hat, weil er ziemlich glücklich scheint. Aber das stört mich nicht viel, weil ich ihn so sehr Liebe, dass mir das gleichgültig ist. Ich will mich auch irgendwie nicht melden weil ich seine Zeit nicht verschwenden will, weil er schon älter ist und er immer eine Familie haben wollte.

Er meinte, wenn ich einen fixen Job und meine Schule fertig habe, soll ich mich bei ihm melden. Aber er hat es sowieso sicher schon vergessen, was er zu mir sagte.. Als er mich immer ansah, sah er mich nicht. Als er immer mit mir redete, sprach er nie mit mir. Er sah immer nur seine Ex –Verlobte in mir, so bekam ich das Gefühl von ihm. Und als er sah, dass ich mich in ihn verliebte machte er Schluss.

Den Grund weiß ich bis heute nicht richtig. Was ich noch hinzufügen will, ist dass er es auch ab un zu mit mir schwer hatte, da ich mir Finanziell nicht viel leisten kann, und er wollte mit mir oft irgendwo weg fahren.

Sollte ich ihm schreiben? Wenn ja, was sollte ich ihm schreiben? Soll ich einfach abwarten, bis ich mich nach paar Jahren entliebe?

Ich bitte um gute und kluge Ratschläge und Lösungen, da wäre ich sehr erfreut.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SunnySonja19, 65

Liebe Cornelia,

kluge Ratschläge kann dir keiner geben, denn Liebe hat nichts mit rationalem Denken zu tun. Dass dein Herz noch so traurig ist, tut mir unheimlich Leid für dich :( ich war noch nie mit einem zusammen, der so viel älter ist als ich, aber ich stelle es mir schwierig vor. Anscheinend habt ihr euer Leben nicht genug teilen können, aber alles in allem scheint es mir, als ob es für ihn nie so wichtig war wie für dich. Ich denke, es war gut, dass du nicht zu ihm gegangen bist - so hast du deinen Stolz behalten können und das ist viel wert (glaub mir)! Wenn er nicht antwortet, dann solltest du auch nicht weiter schreiben. Schluss heißt Schluss.

Kann sein, dass es plötzlich besser ist. In einer Woche, einem Monat, einem Jahr? Spätestens wenn du wieder einen Mann kennenlernst, den du lieben kannst, wird die Erinnerung an ihn schwächer. Das ist gut so, aber du musst dir auch eine Chance geben! Stell dir vor, du bist irgendwann 30 und hast deine besten Jahre verschwendet an einen Mann, der gar nicht mehr in deinem Leben ist. Wäre doch schlimm, oder? Nur Mut und raus in die Welt :)

Kommentar von corneliakingaan ,

Es war auch ziemlich schwierig, aber wenn alles leicht wäre, wäre dies auch schnell langweilig geworden. 
nur ich mag eben keinen Mann kennen lernen, ich habe mich mit vielen in der zwischenzeit getroffen aber immer suche ich in den Männern mein Ex.. So schlimm war es noch niemals bei mir .. Deswegen bin ich auch schon so verzweifelt das ich in diesem Forum schreibe...
Laut dir sollte ich ihm nicht schreiben, oder?

Kommentar von SunnySonja19 ,

Ja, ich glaube nicht, dass du ihm schreiben solltest. Du jagst ja eh schon einem Phantom hinterher...einem Abbild einer Person, die du geliebt hast. Stimmt schon, es wäre nicht ganz fair, wenn du dich mit einem Mann triffst und dabei immer nur deinen Ex siehst. Aber irgendwie MUSST du eben beginnen. Ich finde, ein Anfang ist ja schon, wenn du dich auf sexueller Ebene von ihm löst. Es ist dein Leben und dein Körper. Das schwierige ist wohl eher die Suche nach der Nadel im Heuhaufen: der Mann, der dich versteht und dich mitsamt deiner Trauer um deinen Ex begehren kann und den Kummer schließlich vergessen lässt. Ob es sowas wohl gibt?

Kommentar von corneliakingaan ,

Ja da hast du recht, auf sexueller Ebene würde ich ihn schneller vergessen. Doch ich bin ein Mensch der nur Liebe macht, wenn ich Gefühle für jemanden habe, anderes traue ich mir das nicht zu, da ich mich ziemlich nuttig fühlen würde. :(
Das wird wohl eine ziemlich schwierige Zeit für mich..
Ich versuche, wenn ich mich mit jemanden andren treffe, so gut wie möglich mich nicht an mein Ex zurück zu erinnern, aber da spiele ich selbst mit meinen Gedanken ziemlich herum.

Danke für die gute Antwort!

Kommentar von SunnySonja19 ,

Du brauchst dich gar nicht zu rechtfertigen, ob und wann du mit jemandem Liebe machst. Wenn für dich Gefühle wichtig sind, dann mach es auch nur, wenn du jemanden liebst - ganz klar. Aber ich meine ja auch mehr als das. Mal ein Flirt, ein paar Komplimente...all die schönen Nebensächlichkeiten, die nicht gleich Liebe und Heirat bedeuten. Mit denen wirst du den Einstieg hinbekommen :)

Antwort
von pn551, 33

Das wird noch eine harte Zeit für Dich. Du kannst davon ausgehen, daß Du ca. 2 Jahre brauchen wirst, um diese Gefühle loszuwerden.

Kommentar von corneliakingaan ,

Denke ich auch ;(

Antwort
von atzef, 57

Realistisch betrachtet liebst du nicht ihn, sondern eine Wunschvorstellug von ihm, für die du alles, was du über ihn weißt, systematisch verdrängst. Und noch ein wenig mehr scheinst du die Situation des "unglücklich verliebt Seins" zu lieben.

Nimm unbedingt zu ihm Kontakt auf. Entweder wird dir das helfen, die Realität besser zu erkennen - oder es geht ja doch noch was. Leidend herumzulungern ist dagegen das abwegiste, was du tun solltest.

Kommentar von corneliakingaan ,

Ja aber wie sollte ich mich bei ihm melden? Wie soll ich beginnen..

Kommentar von atzef ,

"Hallo xy, lange nichts mehr voneinander gehrt. Wie geht es dir denn so? Was machst du?"

Kommentar von corneliakingaan ,

und was ist wenn er nicht zurück schreibt? Dann tut es ja noch mehr weh :/

Kommentar von SunnySonja19 ,

Findest du? Ich finde, die schlimmste Antwort wäre eine, die klingt, als hätte er sie aus einem Buch abgeschrieben oder als Vorlage immer abgespeichert, unter Rubrik "Ex meldet sich".

Aber selbst wenn er sich freut und ganz normal schreibt - was hast du dann gewonnen? Davon kommt er auch nicht zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community