Frage von maryjb7, 108

Ich liebe meinen besten Freund aber ich will ihn nicht verlieren! was soll ich tun?

Ich bin 16 und liebe meinen besten Freund. Wir haben uns vor ca 2 Jahren kennengelernt in ich hab gleich am Anfang gemerkt dass ich mehr für ihn empfinde wie nur für einen Freund, also wir wurden beste Freunde aber ich habe ihn immer geliebt! Manchmal kann man schon denken dass er auch Interesse an mir hat aber dann verhält er sich wieder genau anders.. also ehrlich gesagt keine Ahnung er kann sehr schwer seine Gefühle zeigen.. Außerdem gibt es ein anders Mädchen auf die er mal stand keine Ahnung ob das immer noch so ist. wir sind nicht diese typischen besten Freunde die über alles reden! Ich habe aber. so Angst es ihm zu sagen da ich ihn wirklich auf gar keinen Fall als Freund verlieren will und wir ein Hobby teilen was sehr wichtig ist! aber ich halt es langsam nicht mehr aus! bitte sagt jetzt nicht irgendwie vergiss ihn weil das kann ich nicht! danke schonmal !

Antwort
von ShyrinVenus, 57

ich finde es wichtig das du es ihm sagst!

Am Besten in einem sehr langen Gepräch und sag auf jeden Fall alles zu sagen was du an ihn liebst, was du mit ihm alles erreichen möchtest (natürlich nicht gleich zu Zunkunftsplanend  z. Kinder kriegen :D ) und wie schön es wäre mit ihm zusammen zu sein .

Und mache s persönlich. Dann wird er auf jeden Fall sehen das du es ernst meint. Nicht über Whatapp

Deine Gefühle werden warscheinlcih auch nicht so schnell verfliegen wenn du weiterhin mit ihm befreundet bist und so tust als ob nichts wäre.

Falls er negativ darauf reagiert. Dann halte lieber ersteinmal ca. einen Monat abstand bis du denkst das du wieder bereit für einen Normale Freundschaft bist. Und sag ihm das deine Gefühle weg sind und das es nichts "Großes" war. ich denke das wird er verstehen

Und wie hier schon gesagt wurde. es stimmt das er vllt genau das Gleiche Problem hat ;)



Kommentar von maryjb7 ,

Dankeschön! aber das Problem mit dem abstand ist, dass wir das selbe Hobby haben und uns deswegen mindestens 2 mal die Woche sehen:/ 

Kommentar von ShyrinVenus ,

Das ist doof :/ da kannst du nichts dran ändern aber versuch den Kontakt bis dahin zu beschränken

Antwort
von HerGirl, 50

Ich denke nicht, dass deine Gefühle für ihn so einfach weg gehen werden. Sie sind nun mal da. Ich denke ich würde es ihm sagen und schauen wie er reagiert. Vielleicht hat er ja auch Gefühle für dich und nur genau so große Angst wie du, es auszusprechen. Ich denke ihr bekommt das schon hin. Nimm deinen Mut zusammen und sag es ihm, weil irgendwann musst du es tun, wenn du es jetzt schon fast nicht mehr aushältst. Viel Glück.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 24

Du hast verständlicherweise Angst deinem besten Freund das Geheimnis um deine Gefühle zu verraten und das ist auch durchaus nicht so verkehrt zumal es auch noch eine sinnvolle Alternative zum Geständnis gibt. Strecke doch ganz einfach mal deine Fühler aus um zumindest zu versuchen etwas bezüglich deiner Chancen welche Du bei deinem besten Freund haben könntest in Erfahrung zu bringen. Sollte das Ergebnis für dich nicht wie erhofft ausfallen, dann hat diese Vorgehensweise zumindest den Vorteil, dass die zwischen euch bestehende Freundschaft davon weitestgehend unbelastet bleiben würde.

Kommentar von maryjb7 ,

ich Versuch es schon die ganze Zeit heraus zu finden, frag auch alle meine Freunde wie sie das sehen und so aber es geht einfach nicht! :/ 

Antwort
von Bienchen199022, 44

Du sollst ihn ja auch nicht vergessen sprech doch mal mit ihm Vielleicht hat er ja genau das gleiche problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten