Ich liebe meine Lehrerin und weiß nicht was ich machen soll?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein lieber als aller erstes sage ich dir dass Liebe keine alterbeschrämkung hat. und ich würde dir auch raten, dass du es ihr sagen sollten NACHDEM du dein Abi gemacht hast haha also dann viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHansMann
19.02.2016, 16:00

Ok danke, aber mache mein Abi nicht haha, bin erstmal mit der 10 Klasse fertig ^^ aber trotzdem Danke :) endlich mal jemand der mich versteht.

0

Hinterfrage dich erstmal (im Angesicht deines Alters eh), ob du wirklich verliebt bist und überlege dir, was Liebe überhaupt ist. Dann kommst du schnell zum Schluss, dass Liebe auch was mit Zukunftsplanung zu tun hat und du sicherlich keine Zukunft mit einer 45 jährigen Frau planen kannst, die noch mit dir in einem Lehrverhältnis steht.

In deinem Alter ist man eh in alles und jeden verliebt, was nicht bei 2 hochspringt... Von daher Rute flach halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHansMann
19.02.2016, 14:51

Ich zerbreche mir darüber schon seit einem Jahr meinen Kopf und ich habe mich in meinem Leben nicht oft verliebt, ich würde sie sehr gerne näher kennen lernen, mal mit ihr einen Kaffee trinken oder so ähnlich. In weniger als einem halben Jahr bin ich mit der Schule fertig und 18 also sollte das ja eigentlich kein Problem sein.

0

Auf gar keinen Fall ihr irgendetwas sagen, davon bekäme sie nur im schlimmsten Fall Bauchschmerzen und im Besten Fall Lachanfälle. Mit 40 Jahren dürfte sie dafür ausreichend reif sein, das Ganze mit einem kalten Grinsen kurz und knapp abzubügeln. Dennoch nichts sagen, das wäre für Dich eine Katastrophe, ein Griff ins Klo.

Zu Dir: Es gibt tatsächlich Frauen, die schauen mit 40 nicht schlecht aus, z.B. Michelle Philipps oder Zeta-Jones waren mit 40 noch nicht über dem Zenit. Dennoch beherrsche Dich. Man verliebt sich im Leben noch öfter, das sind schlicht Hormone und Botenstoffe, mehr ist das nicht, die eben mit Gründen - die wir aus der Evolutionstheorie kennen - anschlagen und uns wirr machen.

Was ist zu tun: Versuchen wieder einen klaren Kopf zu bekommen. In drei Jahren wirst Du darüber herzhaft lachen. Jetzt strenge Dich an, genieße das in Deinem Fall unsinnige Gefühl, wisse aber, dass es keinen Sinn macht.

Fange mit Boxsport an, dort kannst Du alles in Dir rauspowern und vielleicht mit Karate, das diszipliniert gut (Boxen diszipliniert auch). So kommst Du durch die etwas anstrengende Zeit.

Aber das wichtigste: Klaren Kopf behalten und mit kühlem Kopf entscheiden! Und solange der Kopf nicht kühl ist, machen wir auf keinen Fall irgendwelche Extremmaßnahmen. Warten, Kopf kühlt von selbst, wenn der Hormon und Botenstoffmix nachlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHansMann
19.02.2016, 14:55

Wenn ich mit der Schule fertig bin, was eh in weniger als einem halben Jahr ist kann ich sie ja eigentlich darauf ansprechen. Ich meine was habe ich dann noch zu verlieren? Ich sehe sie ja eh nicht mehr. Und vielleicht ist das ja auch kein Griff ins Klo, im Unterricht guckt sie mich sehr oft an und lächelt mir zu, das macht mich noch verzweifelter und drängt mich dazu sie anzusprechen.

0