Ich liebe meine Freundin über alles, aber ein mädchen will eine Affäre und ich weiß nicht ob ich zustimmen soll...hat wer einen Rat für mich?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Widerspruch in sich. Mit Liebe hat das null zu tun, wenn man über primitive und billige Angebote nachdenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu es. Oder lass es. Aber lebe mit den Folgen deiner Entscheidung.

Sofern die Beziehung gut ist: Bleib bei deiner Freundin, was sich scheinbar bewährt hat, wo du weißt, was du hast.

Oder geh zu einer anderen, wo du nicht weißt, wie die Intimität mit ihr ist. Am Ende riskierst du, deine eigentlich gute Beziehung zu verlieren und dann war es das nicht mal wert.

Und versuche ja nicht, beides auf einmal zu machen... das geht auf jeden Fall schief und dann hast du am Ende nichts mehr.

Aber sprich bitte nicht von Liebe, wenn du überhaupt über das Fremdgehen nachdenkst. Was du meinst, ist Gewohnheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie liebst, würdest du nicht mal ansatzweise drüber nachdenken Sie zu betrügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mohrmatthias
08.04.2016, 08:44

man hätte es nicht besser sagen können.

0

Ich würd meinen Partner fragen ob es klar geht.
Mein Mann hat mich auch gefragt. Jetzt haben wir seit nem halben Jahr eine offene Ehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie betrügst und über sowas nachdenkst kannst du gleich schlussmachen! Was ne frechheit über sowas auchnoch nachzudenken und dann zu sagen ich liebe sie über alles..was andre wollen kann dir egal sein wenn du sie liebst...wenn ich will dass du aus dem fenster springst denkst du doch auch nicht drüber nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie über alles liebst wieso denkst du dann über eine Affäre nach? Lass es bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So so, Du liebst also deine Freundin wirklich über alles, aber so ein süßes nach Liebe durstendes Mädchen will unbedingt eine Affäre und so eine kleine Affäre in Ehren zumal auch nur um dem Mädchen zu helfen, die kann doch nun wirklich keiner verwehren und sie geschieht doch auch ganz bestimmt ohne jegliche Gefühle zumindest ohne tiefere. Obwohl hm, so ganz richtig wäre das nun auch wieder nicht, ich meine mit den tieferen Gefühlen.^^ Wie Du dich dann am Ende entscheiden wirst, die Konsequenzen wirst Du so oder so selber tragen müssen und ein minimum an Ehrlichkeit gegenüber deiner aktuellen Freundin, das ist doch bestimmt nicht zuviel von dir erwartet.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Will sie eine lockere Affäre, oder will sie dich ganz? Meistens wollen Frauen einen festen Partner. Deiner Partnerin gegenüber wäre es unfair und zwei Frauen gleichzeitig zu haben, kann anstrengend sein. Ich würde sagen: NEIN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liest sich recht widersprüchlich, aber gut....
Vielleicht schätzt du dich ja mit deiner Liebe falsch ein?

Musst halt rausfinden, was du willst. Dann kannst du erkennen, ob es dazu passt.
Willst du Nähe und Vertrautheit, auch Verbindlichkeit? Oder du willst du eher Oberflächlichkeit, Fremde, Unverbindlichkeit und die Freiheit von etwas?
Alles auf einmal wird nicht lange gehen. Meist kann man im Leben schon alles haben, aber eher hintereinander, nicht auf einmal.

Manchmal kann man den Wert dessen, was man hat, erst schätzen, wenn man es zuvor verloren hat.

Verlockungen gibt es immer im Leben, sie lassen uns immer wieder alles neu prüfen und entscheiden.

Mal angenommen, deine feste Freundin wäre in deiner Lage.
Wie würdest du es dir dann wünschen, dass sie damit umgeht?

Vielleicht hast du ja immer wieder so deine Bedenken, durch Verbindlichkeit etwas versäumen zu können.

Vielleicht fehlt dir auch was. Aber was genau?
Wenn du deine Freundin wirklich zumindest etwas liebst, dann kannst du ja aufrichtig danach suchen und ehrliche entsprechende Handlungen durchführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrikna97
08.04.2016, 08:53

du hast recht, dein Text hat mich zum nachdenken gebracht

1

Wenn du deine Freundin wirklich liebst, stellt sich die Frage nicht.

Wenn du dir diese Frage ernsthaft stellt, kannst du nach meiner Auffassung deine Freundin nicht wirklich lieben.

So einfach ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du wirst deiner Freundin sehr weh tun. Sprich mit ihr. Bitte tu ihr nicht weh. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrikna97
08.04.2016, 08:54

du hast recht und ich will ihr nicht weh tun! ich lass es

0

Allein dass du darüber nachdenkst ist schon echt ekelhaft. Mach mit ihr schluss bevor du irgendwas mit der anderen machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liebst sie nicht, sonst würdest du nicht darüber nachdenken, mit einer anderen etwas anzufangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, mache es nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon so denkst, dann liebst du deine Freundin nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei so fair und mach vorher mit Deiner Freundin schluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung