Frage von pentaRevan, 175

Ich liebe meine Freundin nicht mehr, sie mich aber über alles, was soll ich tun?

Ich bin seit 3 Wochen mit meiner Freundin zusammen. Ich habe aber mit der Zeit immer weniger Gefühle für sie. Sie liebt mich aber über alles und schreibt mir das jeden Tag wie sehr sie mich liebt und das ich ihr das wichtigste überhaupt bin und sie mich nie verlieren will. Ich will sie eigentlich nicht verletzen. Das wäre wirklich sehr sehr schwer für sie und ich habe Angst, dass sie sich das tut wenn ich ihr das sage. Sie hat zu Hause relativ viele Probleme gehabt und ich bin immer ihr Ansprechpartner gewesen und jemand der für die da ist.

Bitte helft mir...ich bin ratlos.

Antwort
von bandfangirl, 126

Naja 3 Wochen ist ja nicht lange, versuche einfach mit ihr drüber zu reden und das du zwar für sie da sein möchtest aber halt nicht in einer Beziehung mit ihr sein möchtest, klar das tut ihr weh, aber ist immerhin besser wie wenn du dich dann quälen musst.

Antwort
von Phakes1986, 76

Wenn du keine Gefühle für sie hast, macht es keinen Sinn, eine Beziehung aufrecht zu erhalten.

3 Wochen sind ja noch nicht sehr lange, aber nach meiner Erfahrung wird
ihr die Trennung um so mehr weh tun, je länger du damit wartest.

Antwort
von nichtdein, 43

3 Wochen ist nicht allzu lang, sag, du brauchst jetzt eine Pause, falls du dann immer noch nicht für Sie empfindest, dann mach Schluss, das bringt ja nix... 

Antwort
von DougnatFile, 77

Du musst es ihr unbedingt sagen wie du fühlst aber mach es persönlich und nicht über whatsapp oder anderes in der selben Art.

Da gibt es auch keinen Weg drumherum außer du brichst Kontakt halt total schlagartig ab, also heißt du blockierst sie überall und tust so als wäre sie gar nicht da.

Antwort
von Sybille2013, 54

Ich würde mit ihr das Gespräch suchen. Und ihr sagen wie es um deine Gefühle steht. Es wird um so schlimmer je länger Du damit wartest!

Mein Freund hat mir das jetzt.. nach 3,5 Jahren gesagt und mich verlassen.

 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 16

Du bist mit deiner Freundin letztendlich erst drei Wochen zusammen und von daher sollte es auch für deine aktuelle Freundin trotz deiner Befürchtungen kein so großes Drama sein, wenn ihr euch in Anbetracht deiner schwindenden Gefühle, möglichst bald trennen würdet und bei Lichte betrachtet umso schneller umso besser wäre es für alle beteiligten. Das Du dir gewisse Sorgen bezüglich dem machst, wie deine Freundin die Trennung verkraften wird ist OK, deine Entscheidung hingegen sollte das nicht beeinflussen.

Antwort
von Kleckerfrau, 37

Du musst es ihr sagen. Aber nicht über Whats App oder so. Natürlich wird sie verletzt sein. Aber es ist besser ehrlich zu ihr zu sein, als sich weiter zu quälen.

Antwort
von DrakonBukana, 41

Ich verstehe nicht, wie man nach 3 Wochen von Liebe sprechen kann, aber ok.

Sag ihr, dass Du es langsam angehen möchtest. Und sich jeder über seine Gefühle im klaren werden soll.

Bei manchen dauert das mit der "Liebe" Jahre.

Antwort
von kakarella1978, 23

Es gibt keinen Weg ihr das Leid zu ersparen. Je netter du es ihr beibringst, desto schlimmer für Sie. Wenn du kannst, sei ein Arsch. Und gönne Ihr damit Wut die Sie ablenken kann.


Antwort
von uknownothing, 21

Ich kann verstehen in was für einer Situation du dich befindest. Vor über einem Jahr hatte ich das selbe Problem. Ich war mit einem Jungen zusammen in den ich am Anfang sehr verliebt war, aber die Gefühle sind dann schon nach knapp einem Monat weg gewesen. Ich dachte sie könnten vielleicht wieder kommen oder eher habe ich das gehofft, ich wollte ja nicht schon Schluss machen, er war mir schließlich trotzdem extrem wichtig. Also blieb ich mit ihm zusammen und ich kann nur sagen das es ein riesen Fehler war. Wir haben uns dann nur noch gezofft. Ich wollte immer weniger mit ihm machen, das ist so ausgeartet dass ich sogar extra später zum Unterricht gegangen bin um ihn nicht begrüßen zu müssen. Nach zwei Monaten haben wir uns dann endlich getrennt und leider nicht sonderlich friedlich weil es sehr viel Streit gab. Ich wünschte ich hätte gleich Schluss gemacht damit es nicht so ausartet und wir uns noch hätten verstehen können.
Allem in allem kann ich dir nur sagen das wenn du keine wahren Gefühle mehr für sie hast, du dich von ihr trennen solltest. Es wird nicht besser werden, es wird nur noch schlimmer. Und wenn sie dir wirklich was bedeutet solltest du ihr es auch sagen. Ich weiß wie sich mein Ex damals gefühlt hat und ihn hat das richtig fertig gemacht nicht zu wissen was mit mir los war.

Antwort
von DampfLibelle749, 35

Mach ihr nichts vor und bring es ihr schonend bei

Antwort
von EuleVanDark, 14

Wenn sie es rausbekommt bevor du es ihr gesagt hast, wird sie es mehr verletzen als wenn du es ihr schon sagst.

Antwort
von loje5, 21

Auf jeden Fall ihr deine Gefühle mitteilen. Und du musst dir überlegen wie es weiter gehen soll. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community