Frage von abc1234ld, 98

Ich liebe ihn, habe aber Angst vor Intimitäten?

Ich bin verliebt. Er liebt mich auch, aber ich habe Angst, eine Beziehung mit ihm einzugehen, weil ich Angst vor Intimitäten habe. Ich habe Angst, etwas falsch zu machen oder mich zu blamieren. Ich bin 17 und bin auch noch Jungfrau. Ich habe auch Angst, dass ihn das vielleicht abschreckt. Ich bin mir einfach total unsicher, weil er dann auch mein erster richtiger Freund wäre und ich einfach so unglaubliche Angst habe. An sich könnte ich mir schon Sex mit ihm vorstellen, aber ich habe auch etwas Angst, ihm meinen Körper sozusagen zu präsentieren. Ich bin nicht dick, aber etwas pummelig. Was soll ich bloß machen? Glaubt ihr, er (20) findet das schlimm oder komisch dass ich noch total unerfahren bin?

Antwort
von 2016Frank, 45

Warum fragst du IHN nicht einfach? (Anstatt uns)

Wenn du dir schon Intimitäten mit ihm vorstellen könntest, solltest du auch in der Lage sein, dich mit ihm auch über solche Sachen zu unterhalten. Und was deinen Körper angeht: Den hast du immer dabei und er ist immer noch dein Freund. Logik? Er liebt dich, so wie du bist!

Kommunikation ist die absolute Basis für eine Beziehung. Ohne... geht es garnicht.

Antwort
von Sternschnuppe40, 32

Mit den Gefühlen bist da nicht alleine ,Sex ist sehr intim gerade beim ersten Mal hat man Angst was falsch zu machen ,gerade wen man einen Partner hat der schon etwas Erfahrung hat.

Ich selbst war fast 17 J. Alt beim ersten Mal mein Freund damals schon Erfahrung ich hatte große Angst was falsch zu machen oder mich vor ihm nackt zu zeigen.Aber kann dich Beruhigen wen es soweit ist denkst du nicht über das Nacktsein nach lass es Wen du soweit bist einfach auf dich zukommen .Gruss 

Antwort
von CaroCaroline, 18

lass es einfach auf dich zukommen und überstürzt nichts. ich glaube kaum dass es für ihn ein problem ist dass du noch jungfrau bist, vor allem wenn du sagst dass er dich liebt! die unsicherheit ist ja verständlich, es ist dein erster freund und somit eine ganz neue erfahrung.

Antwort
von Januar07, 25

Du machst Dir völlig unnötig Sorgen. Auch er war mal "Jungfrau" und kann Deine Bedenken zu 100% nachvollziehen.

Also plaudert Euch aus, und dann ran ans Werk!

Antwort
von nettermensch, 29

arbeite erst mal an dein  selbstwertgefühl, das ist ja sowas von unten. vorher stammt dein deine angst. das hat abier nicht mit pummelig zu tun.

Antwort
von Leonie1213, 36

Sags ihm einfach... wenn er dich liebt, wird ihm egal sein, ob du noch Jungfrau bist oder nicht. ☺

Antwort
von Dilal, 36

Am besten du redest mal mit ihm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten