Frage von Gabrielle1994, 38

Ich liebe ihn doch er mich nicht! Was kann ich tun?

Ich bin in einen Jungen verliebt, dass Problem ist ich sehe ihn nur 2x im Jahr und ich weiß nicht ob er auch in mich ist! Ich liebe ihn schon seit 3 Jahren , doch wenn er bei mir ist krieg ich kein Wort raus. Dazu kommt noch dass wir nie ungestört sind und ich so eh nicht die Chance hab es ihm zu sagen!Er redet mit mir über vertrauliche Sachen wie zB. Wann er nicht mehr Jungfrau sein möchte. Er hat mir auch gesagt wie seine perfekte Freundin sein soll usw. Die Sache ist, wenn ich ihm meine Gefühle gestehe und er nicht in mich ist, dann habe ich Angst dass das Verhältnis zwischen uns kaputt geht! Wie kann ich das lösen? Und wie schaffe ich es das ich es ihm sage ohne was zu zerstören?

Antwort
von BeGa1, 13

Du sagst du siehst ihn nur zwei mal im Jahr. Nehmen wir mal den Fall an, er würde dich auch lieben und es entsteht eine Beziehung. Wie hattest du dir das dann vorgestellt? 
Bevor du schaust ob er auch so übe dich denkt, solltest du überlegen ob eine Beziehung überhaupt möglich ist.

Kommentar von Gabrielle1994 ,

Ich weiß dass es dann eine Fernbeziehung sein müsste, aber mir wäre es egal, solange wir uns über Whatsapp Instagramm Facebook etc. unterhalten könnten und ich glaube wir könnten das dann schaffen aber ich würde ihn natürlich sehr stark vermissen ( was ich jetzt schon tue )

Kommentar von BeGa1 ,

2 Mal im Jahr ist schon sehr sehr wenig, deswegen wollte ich das erst klar stellen.^^

Ansonsten musst du dich halt überwinden und dich eben Frage, ob du den Schritt gehen möchtest. Irgendwann wirst du es bereuen, ihn nicht gefragt zu haben und das Risiko nicht eingegangen zu sein. Also mache es lieber jetzt, auch auf die Gefahr hin, dass er anders denkt als du. 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 3


Du siehst also den besagten Jungen in welchen Du meinst verliebt zu sein, lediglich zwei mal im Jahr und ganz offen gesagt, selbst wenn dieser Junge möglicherweise deine Gefühle welche Du für ihn hegst erwidern würde, was ich nebenbei bemerkt mangels jeglicher Anzeichen die dafür sprechen würden eher nicht glaube, wie sollte es denn mit euch beiden weiter gehen und wie würdet ihr das in dem Alter von euch beiden, was ich nicht sehr hoch ansetze eigentlich überstehen wollen. So wie Du derzeit den zwischen euch beiden bestehenden Kontakt beschreibst, da gehe ich letztendlich von einer sehr guten Freundschaft zwischen euch beiden aus und klar könnte daraus auch mal mehr werden, alleine es fehlt euch ganz entschieden an Möglichkeiten um euch zu entfalten. Alternativ aber kanst Du natürlich auch gerne das Gespräch mit dem jungen auf das dich interessierende Thema lenken und vielleicht weißt Du dann auch
mehr.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten