Ich liebe eine Person, welche einen Freund hat - Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn dich jemand blockiert ist das normalerweise kein gutes Zeichen. Vielleicht war das mit dem "wegen meinem Freund" auch nur eine Ausrede und sie ist wirklich nicht interessiert. Probier mal mit ihr drüber zu reden was denn genau das Problem mit dem Freund ist und wie sie zu ihm steht und ob ihr nicht trotzdem Kontakt halten könnt. Aber sei dabei nicht zu aufdringlich. Das ist immer schlecht. Generell ist es sehr sehr sehr schwer an jemanden heranzukommen, der einen Partner hat, den er liebt. Du kannst nun also abwarten und dich dabei nach etwas Neuem umsehen oder eine Entscheidung (gut oder schlecht) erzwingen. Erzwingen kann aber nach hinten losgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chriss9
05.03.2016, 17:21

Danke für die ausführliche Antwort, ich denke, dass es das beste ist, dass ich erstmal abwarte - Hab ihr geschrieben, dass ich Ihr erstmal Zeit gebe und in Ruhe lasse :)

0

Zeit geben kann gut sein. Dann vermisst sie dich vielleicht. Aber es kann auch sein, dass sie dich dann nach und nach vergisst. Ach bei solchen Problemen gibt es kein falsch und richtig. Jede Entscheidung kann ein Fehler oder die Lösung sein. Hör am besten auf deine innere Stimme, aber handle nie überstürzt oder aus dem Affekt heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chriss9
05.03.2016, 17:24

Danke

0

Hi

nur damit meine ANtwort nicht verwirrend ist: Vorab: Ich bin schwul.

Das ging mir auch mal so ähnlich wie dir. Ich habe einen Typ kennengelernt, der war super geil. also v.a. vom Körper her, und er fand das bei mir auch so und ich habe ihn besucht quer durch Deutschland. Sein Freund war eifersüchtig aber der Typ hat zu ihm gesagt, brauchst nicht eifersüchtig sein, da läuft nix (mit mir).

Dann hat er mich aber doch heimlich verführt als sein Freund nicht da war, und  dann bin ich heim gefahren und wir haben ne Weile gechattet und so Kontakt gehalten.

Und dann kam auf einmal. "Wir können keinen Kontakt mehr halten, mein Freund will es nicht ". Okay, habe ich mir gedacht, schade, aber gut.

Und ich habe nie bereut, dass ich das einfach so akzeptiert habe, ich hab einfach andere geile Menschen kennengelernt, gibt ja genug :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Person welche Du übers Internet kennengelernt hast, die hat einen festen Freund und somit hast Du in diesem Spiel ein denkbar schlechtes Blatt erwischt mit dem dieses Spiel auch ganz bestimmt nicht zu gewinnen ist. Inzwischen haben sich die Ereignisse auch sozusagen überschlagen und eigentlich ist es so gekommen, wie es letztendlich vorauszusehen war. Du solltest dich nun damit abfinden und Du kannst dir auch die Reise zu dieser Person und damit verbunden eine weitere Enttäuschung ersparen. Die Worte von dieser Person hingegen darfst du getrost unter dem Motto verbuchen, außer Spesen nichts gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewahre den Ehrenkodex und lass es. Die Person ist halt vergeben. Jetzt noch weiter zu baggern wäre respektlos dem aktuellen Freund gegenüber.

Du nötigst dann schon fast deine Bekanntschaft ihre Beziehung in Frage zu stellen, obwohl kein wirklicher Grund dafür vorliegt.

Stell dir vor das macht jemand bei deiner Beziehung. Lass mich raten, würde dir nicht gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sie für ihren Freund mehr empfindet wird wohl logisch sein und ich finde es ein Unding sich so penetrant in eine andere Beziehung zu drängen und sich zu benehmen wie ein Kleinkind dem man die Schippe geklaut hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Andere Mütter haben auch liebe Kinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?