Frage von angelkanal22, 39

Ich liebe eine Mitschülerin und bekomme diese nicht mehr aus meinem Kopf?

Hallo zusammen! Es gibt da so ein Mädchen in meiner Klasse. Ich bin 15 und sie auch -> Ich habe schon immer etwas für sie empfunden, aber hab mir noch nie die mühe gemacht mit ihr etwas anzufangen. Vor ca. 1,5 Monaten hab ich es dann getan -> ich habe mich ausdrücklich informiert und mich ihr "genähert" (also wir haben viel geredet und richtig oft miteinander gelacht usw) Es lief unnormal gut und wir haben uns echt gut verstanden.

Dann sind wir auf Klassenfahrt gefahren -> auf der Hinfahrt haben wir uns 2h unterhalten und sind danach kuschelnd eingeschlafen (Ihre Beine auf mir und ich an ihrer Schulter usw.) Naja in der nächsten Zeit habe ich erfahren, dass sie nichts von mir will...erster richtiger Schock...ich war voll in sie verliebt :(( Naja und ich seh sie ja jeden Tag in der Schule

Am Anfang war es echt nicht so schlimm, aber dann hat sie über eine Freundin mir nochmal richtig klar gemacht, dass sie nichts von mir will/wollte. Dann hab ich sie angeschrieben und ihr alles von vorne bis hinten erzählt, damit ich es besser abschließen kann...

Hat wohl nichts gebracht...nur, dass ich nichtmal ansatzweise eine Chance bei ihr habe... In der letzten Zeit ist es aber extrem heftig geworden...ich bin so unzufrieden mit mir und mit meinem Leben. In der Schule kann ich meine Augen nicht von ihr lassen und sie lächelt mich immernoch an (das heißt bei ihr nichts -> weiss nicht warum sie das macht) Es ist so schlimm :( Ich denke den ganzen Tag an sie...Wenn ich mit meiner Hand einen Stift aufhebe denke ich an ihre Hand und wie schön sie ist (boar sie ist so perfekt)

Auf jedenfall steht sie auf einen meiner Kollegen und er auch auf sie...sie werden bestimmt zusammen kommen (auch wenn er sie wieder betrügt und dadurch die Beziehung scheitert) Ich will gar nicht den Moment erleben, an dem die sich vor meinen Augen küssen :(((((((((

Ich will keine andere Freundin habe -> ich bin jetzt auch kein total Opfer...ich seh sehr gut aus und hab viele Freunde...nur hab ich halt keine Ahnung von Gefühlen...und BITTE kommt mir jetzt nicht mit "du musst dich ablenken" . Mein ganzes Leben findet in meinem Bett statt und ich will das nicht ändern

Was soll ich machen? Tipps? Danke vorraus ;D

Antwort
von Fabsskimo, 39

Ich würde ihr klar machen dass es dich sehr verletzt dass sie nichts von dir will und dass sie erstmal etwas abstand von dir nimmt..ist zwar etwas schwer wenn ihr in einer Klasse seit..aber du musst dich ja auch auf den Unterricht konzentrieren..du bist ja da um deinen Abschluss zu machen und nicht um dich zu verlieben..aber verlieben passiert nunmal XD

Antwort
von Virginia47, 30

Raus aus dem Bett!

Du wirst noch oft verliebt sein - auch wenn du dir das im Moment nicht vorstellen kannst. Aber es ist nun mal so. Und dass Gefühle nicht unbedingt auf Gegenseitigkeit beruhen. 

Du machst dich gerade zum Opfer, weil du ihr unendlich nachtrauerst. 

Nimm dein Leben wieder in den Griff. 

Sie hat mit dir gespielt. 

Kopf hoch und trag es wie ein Mann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community