Frage von Lenny090807, 4

Ich liebe ein Mädchen und es ist die erste Liebe mit der ich gerne wirklich viel Zeit verbringen würde denkt ihr sie liebt mich auch?

Hey ich bin 13 Jahre und liebe ein Mädchen.

Ich bin mir ihr jetzt 1 1/2 Jahre gut befreundet und ich liebe sie. Freundinnen von ihr sagen das Sie mich auch attraktiv findet nur eine Beziehung will sie nicht anfangen. Sie weiß auch das ich sie Liebe. In dne Kursen die wir zsm haben fasst Sie mich immer an oder krämpelt die Jacke um. Ich weiß nicht ob sie nur zu schüchtern ist mit mir eine Beziehung anzufangen oder sie nur mit meinen Gefühlen spielt.

Antwort
von OhNobody, 2

Diese Antwort habe ich soeben jemand gegeben, aber gern hier nochmal:

Du musst selbst rausfinden, ob es Liebe oder Verliebtheit ist.

Verliebtheit fühlt sich wie Liebe an. Und zur Liebe gehört ja auch Verliebtsein. 

Aber die beiden Gefühle basieren auf völlig unterschiedlichen Grundlagen.
Verliebtheit ist eine eher oberflächliche Reaktion auf Äußerlichkeiten. Sie macht blind für Fehler und Schwächen und idealisiert die Stärken des anderen. Verliebtheit ist wie eine Sandburg. In der Regel hält sie nicht lange.

Liebe sieht den anderen realistisch — mit seinen Stärken und Schwächen. Sie ist weit mehr ist als ein undefinierbares Gefühl. 

Sie wird unter anderem als geduldig und gütig beschrieben.
So eine Liebe verschließt weder die Augen noch sieht sie alles durch die rosarote Brille.

Antwort
von Inked95, 2

Und? Ist doch schön, aber wo ist das Problem?

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten