Frage von Vergangen, 105

Ich liebe die netteste Person der Welt, hilfe?

Hallo Leute, wieder einmal suche ich diese Plattform mit einem ernstem Problem auf.

Ich bin seit ein paar Wochen nicht mehr in der Schule und kehre auch nicht mehr zu dieser zurück. Und obwohl Sie sogar in meinem Dorf lebt, sehe ich Sie nicht.

Eigentlich könnte ich sogar gleich von 3 Mädels sprechen. Wobei ich mit der einen noch kein Wort gesprochen habe, obwohl ich mir mit ihr verbunden fühle, die andere kaum kenne, mich nicht mal traue Sie anzuschreiben. Und dann die letzte. Mit der ich in einem Kurs war, mit der ich hin und weder geredet habe, die ich auch schon etwas länger kenne.

Und Sie ist anders als die anderen. Deine dumme BI... Nett und schlau. Sie ist einfach nicht wie die anderen. Nicht austauschbar. Und obwohl ich Sie lange Zeit und als gute Freundin sah, verliebe ich mich nun langsam in Sie. Ich vermisse Sie täglich so abnormal...

Man kann jetzt sagen, dass es ne ganz normale Schwärmerei ist. Aber diesmal ist es anders. Es ist noch gefährlicher als damals...

Suizidgedanken steigen wieder...

Was tun?

Antwort
von ItsTheReaL, 48

Hallo!

Ich kann dein Problem auf einer Seite irgendwie verstehen, aber auf der einen Seite auch nicht.

Du wirst noch auf ganz viele andere nette, schlaue, etc., Mädels treffen. Wenn du dich jetzt wegen EINEM Mädel umbringen willst, dann verpasst du vielleicht das nächste Mädel, die auch etwas für dich gewesen wäre.

Du steigerst dich sehr in diese Sache rein. Aber lass es doch einfach auf dich zu kommen. Das ist natürlich leichter gesagt, als getan, aber versuche es wenigstens. Für dich. Für sie. Vielleicht für euch beide.
Du weißt ja gar nicht, ob es was mit dir und ihr werden könnte. Wenn du dir jetzt so viele Gedanken darüber machst, hast du Zeit verschwendet, falls es dann doch anders käme.

Lebe im Jetzt und Hier, lass der Zukunft einfach ihren Lauf. Du wirst schon das bekommen, was du verdienst! Vielleicht ja sie...

LG

Kommentar von koten ,

Vielleicht verpaßt er dann ein anderes Mädel. Vielleicht stellt er aber auch fest, daß es keinen Ersatz gibt.

Meine Traumfrau traf ich vor fast 40 Jahren. Eine Frau, die mir genauso viel bedeutet, fand ich danach nicht. Nur schwere chronische Depressionen.

Kommentar von Vergangen ,

Das mit dem Suizid baut sich erst auf und in ein paar Monaten ist es dann soweit. Ich glaube fest daran, dass ich nicht solch ein nettes Mädchen noch einmal kennen lernen werde...

Kommentar von koten ,

Ich kann Deine Gefühle gut nachvollziehen. Dennoch hoffe ich, daß Du bei uns bleiben wirst. Nicht um Deiner wegen, sondern wegen der Leute, denen Du etwas bedeutest.

Kommentar von Vergangen ,

Genau @koten Sowas findet man nur einmal..

Kommentar von ItsTheReaL ,

Ich hab ja nur versucht ihn aufzuheitern man!

Kommentar von koten ,

Aufheitern? Wie kommst Du auf die merkwürdige Idee, das könne hier sinnvoll oder nützlich sein?

Antwort
von einfachichseinn, 48

Was tut mir leid, aber es ist schon ein bisschen albern, dass du denkst dich wegen einem Mädchen, das du kaum kennst, sterben willst.

Denke doch mal ein bisschen über die Folgen nach, die das mit sich bringen würde.

Kommentar von koten ,

Folge: Kein Liebeskummer mehr.

Ich bezweifle, daß Du jemals echten Liebeskummer hattest.

Kommentar von Vergangen ,

Ich vermisse Sie bereits jetzt jeden Tag... Vielleicht geht das irgendwann mal weg, aber bis dahin...

Kommentar von koten ,

Ich wiederhole mich. Es gibt auch Leute, denen Du wichtig bist.

Und ich bin mir sicher, daß folgender Gedanke Dir fremd ist: "Wenn es mir beschissen geht, darf es den Leuten, denen ich wichtig bin, auch nicht gut gehen."

Diese Verantwortung anderen gegenüber ist das einzige, was mich am Leben hält. Denn meinen beiden besten Freunden will ich das auf keinen Fall antun.

Kommentar von einfachichseinn ,

Die Folge wäre aber gleichermaßen : Niemals erwiderte liebe! und glaube mir Ich hatte lange genug Liebeskummer, aber ich KANNTE den Typen auch. Ich habe viel mit ihm geredet. Das, was er fs tut ist leider ziemlich sinnbefreit. Er gibt sich einem Mädchen hin, dass er kaum kennt und vermisst vermutlich etwas, das so gar nicht da ist.

Kommentar von koten ,

"fs" kenne ich nur als Kürzel für "Fernschreiber". Das meinstest Du bestimmt nicht. Aber was?

Dein Kommentar ist allerdings auch aus anderen Gründen schwer verständlich. Du koppelst ihn an Deine Antwort statt an meinen Kommentar. Du schriebst "Denke doch mal ein bisschen über die Folgen nach, die das mit sich bringen würde." Mein Kommentar: "Kein Liebeskummer mehr." Wie paßt da der Satz "Die Folge wäre aber gleichermaßen : Niemals erwiderte liebe" dahinter? Gleichermaßen paßt nur, wenn mindestens zwei Dinge genannt werden. Und wenn Du bei anderen Leute Liebeskummer für albern hältst, dann glaube ich Dir nicht, daß Du schon mal unter dem Gefühl gelitten hast. Vielleicht war da auch ein doofes Gefühl, dem Du dann diesen Namen gabst. So, wie manche Leute tiefe Traurigkeit als Depression bezeichnen.

Antriebsschwäche ist übrigens immer sinnfrei. Die Erkenntnis verändert sie aber nicht.

Kommentar von DrAugust ,

Ich finde die Antwort gut.

Kommentar von einfachichseinn ,

Danke lieber koten dein Kommentar macht deutlich, dass es dir an einigen Fähigkeiten fehlt, die die Basis für eine Diskussion darstellen. Das Benutzen des eigenen Gehirns ist in keiner Weise schädlich! Das nur mal so am Rande. Wenn du sagst die Folge ist a! Und ich dann sage, die Folge ist aber auch gleichermaßen b! Habe ich zum einen auf deinen Kommentar reagiert und nicht nur auf meine Antwort und es liegen 2 verschiedene Dinge vor. und ich habe meinen Liebeskummer nicht mit etwas anderem verwechselt. Ich halte Liebeskummer auch nicht für albern. Das habe ich so niemals behauptet. Ich finde nur den Liebeskummer des Fs (steht übrigens für Fragesteller, lässt sich auch googlen) ziemlich albern. Er schreibt von drei Mädchen, die er irgendwie toll findet, ohne sie zu kennen und ist in ein Mädchen so unsterblich verliebt, obwohl er auch diese kaum kennt. Das ist leider eine Illusion in die er sich hineinsteigert. Wenn er das Mädchen näher kennenlernen würde, könnte es passieren, dass er sie zum k0tzen findet...

Antwort
von DrAugust, 62

Su bildest die zu viel ein und eenkst zu viel darüber. Steiger dich nicht so hinein und alles wird gut.

Kommentar von ploppp ,

Diese Antwort könnte man als Gefühlskälte interpretieren.

Kommentar von einfachichseinn ,

Oder als realitätsnah

Kommentar von koten ,

Das, was sich Vergangen angeblich einbildet, ist seine tatsächliche Realität. Die Antwort von DrAugust ist also absolut realitätsfern. Offensichtlich habe Ihr beide keine Ahnung von Gefühlen.

Kommentar von einfachichseinn ,

richtig wir haben einfach keine Ahnung von Gefühlen ist klar. Es ist und bleibt albern sich wegen einer Person umbringen zu wollen, die man kaum kennt. Das ist das selbe, wie die 13 jährigen Mädchen, die meinen sie seien in einen Sänger von one Direction verliebt. Sie haben nie mit denen geredet, kennen aber alle Interviews und Co. Dennoch kennen sie diese Person nicht. Also verlieben sie sich in eine selbst erstellte Illusion.

Antwort
von Neasa, 15

Hast du ihre Nummer? Warum schreibst Du sie nicht an oder rufst sie an? Hast Du ihr gesagt, dass du sie gern hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community