Frage von AQuaEXo, 117

Ich lieb meine freundin nicht mehr?

Hi leute, ich hab seit 2 jahren eine freundin und die liebe von früher ist nicht mehr da. Ich will schluss machen. ABER WIEEEE ? Ich wills ihr revht schohnend bei bringen, aber ich kanns einfach nicht übers herz bringen, sie weinend zu sehen (auch wenn ich sie nicht liebe). Ich brauch eure ratschläge :'(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gabel1953, 117

Es hilft alles nix.Du musst ihr die Wahrheit sagen.Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.Es ist zwar schön, dass Du sensibel mit ihr umgehen willst, aber dabei bleibst Du auf der Strecke.

Kommentar von Gabel1953 ,

Danke für den Stern.:-)))

Antwort
von ClimbToHeaven, 101

Sag ihr die Wahrheit

Am besten nehmt ihr euch genug Zeit dafür, setzt euch ganz in Ruhe zusammen und dann erklärst du ihr genau was du fühlst und über euch und eure Beziehung denkst. Wichtig ist, dass du ihr klar machst, dass es nicht ihre Schuld ist und du sie wirklich geliebt hast. Zeig ihr, dass sie dir trotzdem weiterhin wichtig ist, wenn auch nur als gute Freundin. Frag sie, was du tun kannst, damit sie damit klar kommt.

Sei einfach ehrlich! Viel Glück:)

Antwort
von panda098, 93

Das war bei meinem Ex auch so, aber ich hab gelernt, dass es das einfachste für beide ist es dem Partner direkt zu sagen, es bringt ja nichts wenn die Tränen dich dazu überreden doch zu bleiben etc. :/ am besten sagen, dass du mit ihr persönlich reden willst und dann in Ruhe drüber reden, du kannst ja nichts dafür, dass die Gefühle von früher nicht mehr da sind

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 53

Hallo, 

wenn man länger zusammen ist, wird so etwas natürlich schwierig. Aber es wäre ihr gegenüber sehr unfair, wenn du mit ihr zusammen bist, nur weil du sie nicht weinen sehen willst. Schlimmer ist, dass du sie nicht mehr liebst. Deshalb solltest du ehest möglich die Gelegenheit nutzen, mit deiner Freundin zu reden. 

Je länger du es aufschiebst, desto schwerer und verletzender wird es, da du mit zunehmender Zeit auch selbst frustrierter wirst. 

Alles Gute. 

LG 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 50

Wenn Du in deine bisherige Freundin mit welcher Du bereits immerhin zwei Jahre zusammen bist nicht mehr verliebt bist, dann führt auch kein Weg an deinem entsprechenden Statement vorbei und auch die möglichen Tränen deiner dann bereits Ex Freundin wirst Du auch ertragen müssen. Allerdings, vielleicht nimmst Du damit auch deiner Freundin ein ähnliches Statement ab und dann würde es auch keine Tränen geben.

Antwort
von Zidane7395, 86

Je länger du wartest desto schmerzhafter wirds für beide

Antwort
von Niimara, 68

Sag einfach dass die Liebe nicht mehr so stark ist wie am Anfang :D

Kommentar von AQuaEXo ,

Leichter gesagt als getan :/

Kommentar von Niimara ,

Ja das sowieso:D aber du kannst es ihr auch nicht beibringen ohne dass sie verletzt ist.. So ist das halt

Antwort
von Nikkiaa, 53

Jede Art um Schluss zu machen tut weh.

Sag ihr einfach die Wahrheit und gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten