Frage von TomMagKeinMathe, 36

Ich lese mal eine Aufgabe vor: Die Oberfläche eines Quaders ist 96cm ² groß. Berechne mithilfe einer Gleichung die Höhe h. a=3cm b=4cm h=7,5cm. WTF!?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Puckiducki, 19

Nochmal als Antwort:

H= V: ab
Wobei h die Seite c ist. Volumen wird mit a*b*c gerechnet. (Länge*Breite*höhe)

Antwort
von kaito1999, 28

naja da steht berechne die höhe h ist und h ist gegeben=7,5 wenn es wirklich so da steht würde ich es so nehmen

Kommentar von TomMagKeinMathe ,

Ja das weiß ich, aber meine lehrerin sagt iwie dass ich eine gleichung dazu brauche wie ich die höhe gefunden habe also z.B. x+23=h usw. wenn du mir folgen konntest dann lass es mich wissen xD

Kommentar von kaito1999 ,

also die formel für die oberfläche eines quaders ist :  

O = 2 * ( a * b + a * c + b * c )

oder auch 

O = 2ab+2ac+2bc

Kommentar von Puckiducki ,

H= V: ab

Wobei h die Seite c ist. Volumen wird mit a*b*c gerechnet. (Länge*Breite*höhe)

Kommentar von kaito1999 ,

mir wird gerade klar wie dumm ich doch bin 

dadurch das dort die oberfläche stand hab ich garnicht mehr an die volumen formel gedacht - 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community