Frage von ugurano22, 15

ich lese grade über kemal atatürk?

was ich toll finde, er wollte das kalifat abschaffen und ein friedliches zusammenarbeit mit mitteleast handeln, als er verstarb, kam eine person die ich immer noch haße erdogan, der hat vieleicht einige sachen inder Türkei verbessert, aber ist und bleibt immer noch Kriminell in mein augen, weil er von isis öl gekauft hat ob er das immer noch macht keine ahnung,

was sagt ihr sollte man das wie kemal atatürk machen, die glauben von politik abschafen, so das jeder gut lebt. weil seit es so viele unterschiedliche gruppen gibts, ist ja der Krieg entfacht und das sehen wir ja jeden tag

Antwort
von marslan, 2

Der Laizismus (Trennung von Religion und Staat) ist auf jeden Fall zu praktizieren !

Leider sind unsere muslimischen Brüder größtenteils geblendet. Nur weil andere Religionen den gleichen Wert haben sollen wie der Islam, bedeutet dies ja nicht, dass du deine Religion leugnen sollst. Und dies tat Atatürk auch nicht. Er war durch und durch Moslem.

Also die Antwort ist JA! Man sollte es wie er machen... Aber es wird nicht nocheinmal solch ein Mensch kommen, der das alles so gut hinbekommt wie Atatürk.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community