Frage von GuteFrageDude, 96

Ich lese Bücher bringt aber nix?

Bin 15 und besuche eine AHS 5.Klasse. Naja in Deutsch stehe ich auf eine 4, aber möchte unbedingt eine 1 oder ne 2 bekommen. Ich lese Bücher, allerdings merke ich mir nichts. Andere Leute lesen Bücher und lernen was daraus. Ich komischerweise nicht. In Grammatik bin ich der Klassenbeste...
Ich kann irgendwie keine gescheite Sätze bilden. Aja und, ich lese nicht laut sonder innerlich. Kann das der Grund sein??Es geht um meine Zukunft.. 😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ramteit, 9

Gleich vorweg: eine "Fernheilung" wird es für Dich nicht geben! Letztendlich musst Du einen Weg finden, der Dich zum Ziel führt. Du sagst uns z.B. nicht, welcher Art die Bücher sind, die Du liest. Wenn es z.B. Bücher zu Themen sind, die Dich überhaupt nicht interessieren oder deren Inhalt für Dich zu schwer, vielleicht völlig unverständlich ist, dann kann Dir die Lektüre auch nichts bringen. Also: suche Dir Bücher, die Dich inhaltlich interessieren, die aber auch nicht primitiv geschrieben sind. Und dann wäre es ideal, wenn Du jemand hättest, mit dem Du über den Inhalt sprechen könntest, denn dann würdest Du Dir ja zwangsläufig merken, worum es geht, und Du würdest Vokabular verwenden, das Du Dir durch die aktive Verwendung - beim Lesen ist man ja in gewisser weise nur passiv! - auch aneignest, d.h. merkst, so dass es Dir auch in anderen Zusammenhängen zur Verfügung steht. Hilfreich kann es auch sein, dass Du Dir vornimmst, zu jedem Kapitel nach der Lektüre eine schriftliche Zusammenfassung zu machen. Dann kannst Du selber erstens prüfen, ob vom Inhalt estwa "hängen geblieben" ist, zweitens, ob Du die Wörter korrekt geschrieben hast. Viel Erfolg!

Antwort
von D0nut4ever, 36

Lies dir mal das nächste Mal die Sätze selbst vor. Das Ohr ist beim Sprechen lernen eine sehr gute Hilfe ;)

Antwort
von Kindred, 37

Ich denke es ist wichtiger, dass du eine gescheite Interpretation auf die Reihe bekommst :)

Kommentar von GuteFrageDude ,

was meinen Sie damit?

Kommentar von Kindred ,

Auf kurz oder lang ist die Interpretation eines Textes wichtiger als ein Rechtschreibfehler.

Antwort
von esaeraha2, 52

-Latein zu lernen hat mir geholfen. -Versuch einmal Laut zu lesen.
-Versuch deinen Wortschatz zu vergrößern.
Haben bei mir geholfen. Ich hatte immer eine 4 oder 3 auf die Schularbeiten. Jetzt habe ich 2er und stehe zurzeit sogar auf eine 1.
Du solltest aber auch vor den Schularbeiten die Texte üben.

Kommentar von GuteFrageDude ,

Hab dieses Jahr Französisch
5 Sprachen wären dann zu viel
Aber Danke

Kommentar von esaeraha2 ,

Welche Sprachen kannst du alles?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten