Frage von wilma111222, 44

Ich leide unter meinem Gewicht, obwohl es normal ist?

Ich habe in den letzten Wochen zugenommen. Ich War vorher untergewichtig und wiege jetzt um die 48-49kg bei 1,57m. Ich weiß, dass das Normalgewicht ist. Trotzdem habe ich einen Bauch und fühle mich überhaupt nicht wohl. Ich bewege mich relativ viel, trotzdem gejt es mir einfach nicht gut. Was könnte mir helfen?

Antwort
von Parnassus, 11

Bestimmt musst du dich erst auch einmal an ein neues und gutes Körpergefühl gewöhnen. Dazu gehört auch, sich tatsächlich bewusst zu sein das 48/49kg eher noch Platz nach oben bedeutet und gar nicht zu viel sein kann.

Tanzen hilft zbsp. ein besseres Gefühl für den eigenen Körper zu bekommen, gleichzeitig treibst du Sport, kannst abschalten, bringst Positive Energie in Gang.

Antwort
von Playermuc, 27

Vielleicht eine Körpertherapie. Bist du bei einem Therapeuten?

Kommentar von herzilein35 ,

Körper Therapie was ist das?

Kommentar von Playermuc ,

Da machst du verschiedene Übungen. Man lernt seinen Körpervwahr zu nehmen und achtsam damit um zu gehen. Google das mal.

Antwort
von claubro, 17

Entweder gezieltes Training (ich weiß ja nicht wie du aussiehst) oder Therapie.

Kommentar von herzilein35 ,

Therapie klingt hier besser

Kommentar von claubro ,

Ohne Kenntnis der Person möchte ich das nicht unbedingt unterschreiben. Man kann durchaus schlank sein aber dennoch eine unvorteilhafte Figur haben. Da kann der richtige Sport helfen - sprich Muskeln aufbauen. Aber vielleicht ist es auch etwas Psychisches, das möchte ich auch nicht ausschließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community