Frage von XxLupinaxX, 107

Ich lebe in meiner eigenen Welt?Normal?

Meistens träume ich so vor mich hin und das fast immer.Ich würde momentan sogar lieber träumen als wach zu sein.Ist das normal oder bin ich physisch krank ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo XxLupinaxX,

Schau mal bitte hier:
Traum Physiologie

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FouLou, 63

Generell ist es kein Problem. Und es ist sichrlich auch mal gut zum abschalten.

Nur sollte man sich immer im hinterkopf bewusst sein das es nur fantasie ist und nichts mit der realität zu tun hat und man entsprechend den boden unter den füßen nicht verlieren sollte.

So wie du es aber in deinen Kommentaren schilderst scheint es dir aber primär zur realitätflucht zu dienen und das ist auf dauer nicht gut. Ich vermute mal das du damit von deinen Problemen davon läufst. Und in dem fall werden die leider nur eines: mehr...

Antwort
von Linoc, 66

So öde wie diese Welt manchmal sein kann ist es kaum verwunderlich das man sich hin und wieder in seine eigene Welt zurück ziehen muss. Würde ich das nicht auch tun, würde ich sicherlich sehr schnell die Nerven verlieren. Ich glaube auch nicht das es sehr viel mit meinem Autismus zu tun hat, ich denke die meisten Menschen fliehen sich gerne mal in Tagträume, keine Sorge. 


Antwort
von Aleksakisu, 37

Eine Traumwelt ist meiner Meinung nach sogar eine gute Sache :) Du solltest nur aufpassen, dass du dich nicht in ihr verlierst. Träume, aber kein Leben zu haben ist meiner Meinung nach genauso schlecht wie ein Leben, aber keine Träume zu haben.

Also träume ruhig weiter, aber am besten mit dem Ziel, dein reales Leben eines Tages ähnlich zu gestalten. Lebe deine Träume irgendwann, statt auf Dauer dein Leben zu träumen.

Viel Glück :)

Antwort
von Katubos, 48

Das ist teilweise eher etwas positives, wenn man vor sich hin träumen kann und Fantasie besitzt, jedoch sollte man auch darauf achten, im "echten" Leben voranzukommen und das nicht schleifen zu lassen, nur weil man in seiner Fantasie ein besseres Leben hat. Verstehst du, was ich meine?

Ansonsten gibt es daran nichts auszusetzen

Kommentar von XxLupinaxX ,

das meine ich ja.Ich finde die Phantasie welt besser als die echte

Kommentar von Linoc ,

an manchen tagen ist auch alles besser als die echte Welt, aber letzten Endes muss man sich damit abfinden wo man sich wirklich befindet

Antwort
von Ziaco8D, 39

Das ist normal. 

Antwort
von 3runex, 36

Du musst nur in der Lage sein jederzeit in die reale Welt zu kommen, ohne was von deiner Traumwelt mitzunehmen :)

lg

Antwort
von SamsungApple3, 46

Es ist doch schön, wenn man noch etwas Fantasie besitzt... Warum sollte daran etwas falsch sein?^^

Kommentar von XxLupinaxX ,

Ich verdränge damit die richtige Welt,also es interessiert mich nicht wirklich was momentan los ist weil ich ja meine eigene welt habe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten