Frage von Ralf69, 37

Ich lasse mich gerade scheiden .Meine Frau erhält gesetzlich geregelt Unterhalt von mir . Meine Mutter kommt ins Pflegeheim .Muss ich die Kosten auch tragen ?

Ich finde leider nichts über so eine Regelung,ob ich beides zahlen muss oder nur eins von beiden.Über ien ehilfreiche Antwort würde ich mich freeun

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von mailcraft, 18

In jedem Fall wird es daraus hinauslaufen, daß Dir ein bestimmter Teil zum Leben bleibt, mehr darf man dir nicht wegnehmen.

Da es hier um so etwas, wie Deien wirtschaftliche Existenz geht, rate ich Dir, dich mit der Fragestellung an einen Anwalt zu wenden, der Dir verbindliche Auskünfte erteilen kann und ggf. auch den entsprechenden Schriftverkehr einleiten wird.

Antwort
von Skibomor, 19

Das kannst Du Dir nicht aussuchen, sondern das hängt von Deinem Einkommen ab. Im Fall Deiner Mutter auch davon, ob es noch andere Unterhaltspflichtige gibt. Reichen Rente und Pflegegeld denn nicht für die Heimunterbringung?

Antwort
von kevin1905, 9

Kannst du die Kosten denn tragen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten