Ich kriege es einfach nicht hin, auf dauer abzunehmen. Hilfreiche Motivation und Tipps?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich weiß ganz genau, was du meinst.

Das Problem ist einfach, dass manchmal unser Geist schwach wird - dann übernimmt der Schweinehund...

Letztlich hilft es dir nur, wenn du dir tagtäglich dein Ziel vor Augen führst!

Du musst ein Ziel haben! Dieses musst du anvisieren und durchziehen, dann wird der Erfolg automatisch zu dir kommen.

Falls es dir hilft, kannst du ja mal 60 Tage knallhart durchziehen und dich am 61. tag mit einem ausgelassenen Frühstück belohnen, wo du dann keine Limitierungen hast - iss was du willst.

Hoffentlich konnte ich dir wenigstens etwas helfen.

Es hört sich ja alles so schwammig-anekdotisch an, ist aber die Wahrheit.

Der einzige Fehler wäre aber aufzugeben, auch wenn das Ziel in weiter Ferne ist oder das Resultat nicht immer das "gelbe vom Ei" ist.

VLG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trashtom
12.09.2016, 16:36

und dich am 61. tag mit einem ausgelassenen Frühstück belohnen

Der Meinung bin ich nicht. Auch wenn einem das Frühstück nicht schaden würde.. Man kämpft doch nicht 60 Tage damit man dann dick frühstücken kann, sondern dass man sich am 61. Tag besser fühlt als am Anfang.

2

Was möchtest du denn hören? Dass es ein Zauberprogramm gibt oder vielleicht noch besser, eine Pille? Leute die wirklich in diesem Rahmen abgenommen haben, haben hart dafür gekämpft. Ganz einfach.

Diesen Kampfgeist musst du entwickeln, sonst wird das nichts. Es gibt auch keine allgemeingültige Musik oder Motivationen, das muss jeder selbst herausfinden.

Ziele vor Augen behalten. Langsam Anfangen und aufhören dich selbst zu bemitleiden. 

Alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meiner Erfahrung nach klappt das echt nur wenn du entweder selbst einen eisenharten Willen hast oder jemanden in deinem engeren Umfeld der dich Motiviert.

Mir persönlcih ist es vollkommen wurst wann ich was esse. Ich hab schon allein dadurch eine gute Figur bekommen, dass ich auf alles tierische verzichte und da ich davon sehr überzegt bin hab ich auch eigentlich nie Lust auf irgendwas Tierisches .. was halt bei mir auch oft die "dickmacher" waren (Ich war nie wirklcih dick aber 10 kg hab ich trotzdem abgenommen) . Eine Kollegin von mir hat wirklcib gut abgenommen weil sie auf Kohlenhydrate so gut wie komplett verzichtet... Ist aber meiner meinung nach langfristig nciht so der Hit.. erstens hat sie auf arbeit kaum Kraft und ist mega zickig geworden und zweitens sabbert sie uns fast immer ins essen wenns bei uns Nudeln oder so gibt. Aber sie zieht durch und sieht Erfolge..:)

Ich denke wenn du selbe kochst dann wirst du Erfolg haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass das Essen deiner Mutter brutal ungesund ist. Worauf es ankommt, ist die Menge, die man isst! Meine besten Abnehmerfolge waren immer fdH = friss die Hälfte.
Bei einer Freundin kam der Abnahmeerfolg, wenn sie täglich nur 3 Mahlzeiten gegessen hat (da dann was sie wollte) und dazwischen aber rigoros 5 Stunden Pause eingehalten hat. Noch nicht mal Kaugummi ist da erlaubt.
Manche schwören auf weniger Kohlehydrate. Ich will das z.B. nicht. Dazu ess ich viel zu gerne Brot und Brötchen etc.
Man sollte sich nichts total Versagen, sonst kommt irgendwann der Heißhunger, dann knickt man ein und dann kommt der Jo-Jo-Effekt.

Ich hab auch Probleme mit Sport.
Daher habe ich mir ein Fitnessarmband zugelegt und mache täglich als Ziel 10.000 Schritte. So kann man zumindest etwas darauf achten, dass man sich mehr bewegt. Mich motiviert es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abnehmen ist eigentlich das einfachste der Welt !! Die Menge macht es meiner Meinung nach nicht wirklich aus, wenn man ausgewogen und gesund isst, ist es sogar sehr schwer den täglichen Tagesbedarf an Kalorien zu erreichen!

Abnehmen funktioniert wie folgt: dein Körper benötigt je nach Größe, Alter, körperlicher Tätigkeiten usw. eine bestimmte Menge an Energie (Kalorien), die in Form von Nahrung aufgenommen werden muss. 

Führst du deinem Körper mehr zu als er benötigt hast du einen Kalorien Überschuss und nimmst zu!

Führst du deinem Körper weniger zu als er benötigt hast du einen Kalorien Defizit und du nimmst ab! Hierbei solltest du bei einem Tagesbedarf von z.B. 2500 kcal versuchen nur noch 2100kcal zu dir zu nehmen um wichtig langfristig und gesund abzunehmen! 

genau auf diesem Prinzip basieren teure Abnehmprogramme wie z.B. Weight watchers, die die Kalorien einfach in ein Punktesystem umgerechnet haben um es für dumme Menschen zu vereinfachen. 

Ich empfehle dir dringend ein Ernährungstagebuch zu führen! hier gibt es Apps oder Webseiten z.B. FDDB, hier findest du sämtliche Produkte und Gerichte in einer Datenbank und kannst diese je nachdem was du gegessen hast in dein Tagebuch hinzufügen. Lege dir ein Profil an, hier wird direkt ermittelt, wie hoch dein Tagesbedarf ist und führe das Tagebuch ein paar Tage mit deinen normalen Essgewohnheiten. Du wirst ganz genau sehen wie viel Eiweis, Kohlenhydrate, Fett usw du zu dir genommen hast und ob du deinen Tagesbedarf über oder unterschritten hast. Hier bekommt man irgendwann ein sehr gutes Gefühl wie "gesund" ein bestimmtes Nahrungsmittel ist oder nicht und irgendwann benötigst du kein Tagebuch mehr. 

Die Erkentnisse kannst du deiner Mutter vorzeigen, ich denke Sie werden schockieren ;) Und ihr könnt an eurer Ernährung versuchen etwas zu ändern. 

Viel Spaß beim abnehmen und bitte keine Diäten oder sonstiges, damit hast du langfristig nie Erfolg !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ging es genau so... habe es versucht und versucht. Alle die sagen "das ist doch leicht" zu denen kann ich nur sagen: herzlichen Glückwunsch. Mich freut es für jeden, der es selbst geschafft hat sein Wunschgewicht zu erreichen... Ich habe es nicht allein geschafft und dafür muss ich mich auch nicht schämen oder rechtfertigen....

Seit einigen Wochen mache ich jetzt aber ein Programm und ich hab schon meine ersten Erfolge... Ich hab einige Klio´s abgenommen und mein Bauchumfang ist um 6 cm geschrumpft.

Da werden Trainingspläne, Einkaufslisten, Rezepte usw. zur Verfügung gestellt. Des Weiteren hast du eine große Community die dich motiviert, mit der du Rezepte austauschen kannst und dich über andere Tricks und Tipps austauschen kannst. Ebenso gibt es einen persönlichen Ansprechpartner der dir bei Fragen zur Verfügung steht und dich ständig motoviert und dir in den A*** tritt ;-)

Das Programm benutzt zusätzlich Produkte die komplett pflanzlich sind und haben keine intustriellen Zusätze... das kann man auch überall gut nachlesen da sie vom Institut Fresenius geprüft wurden und ein TÜV Zertifikat
haben.

Falls du mehr erfahren möchtest, sag Bescheid :-)
Ansonsten viel Spaß beim Abnehmen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heute beginnen mit dem sport, motivationsvideos weglassen.

sag ihr du willst früchte immer zu Hause haben. Dann kannst du eine kleine Portion essen + Früchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung